Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Advantic
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
KID Magdeburg / N+P: Partnerschaft besiegelt
[20.3.2015] Ihre langjährige Zusammenarbeit haben IT-Dienstleister KID Magdeburg und das Unternehmen N+P Informationssysteme durch eine Partnerschaft besiegelt. mehr...
Partnerschaft besiegelt langjährige Zusammenarbeit.
Infoma: Neue Web-Module
[30.1.2015] Für die vielfältigen Anforderungen im kommunalen Liegenschafts- und Gebäude-Management bietet die Firma Infoma eine Software-Lösung auf Basis von newsystem Version 7 an. Neuerungen werden auf der Messe Facility Management präsentiert. mehr...
Trossingen: Verbräuche im Griff Bericht
[19.12.2014] Die Stadt Trossingen nutzt eine Software-Lösung für das Energie-Management, um Kosten und Energieverbräuche ihrer Liegenschaften zu optimieren. Rund ein Jahr nach der Einführung fällt das Fazit positiv aus. mehr...
Stadt Trossingen behält Energiedaten im Blick.
München: CONET implementiert CAFM
[9.12.2014] In den kommenden vier Jahren unterstützt das Unternehmen CONET Business Consultants die Stadt München bei der Implementierung eines SAP-basierten Computer-Aided-Facility-Management-Systems (CAFM). mehr...
Facility Management: IT schafft Transparenz Bericht
[19.9.2014] Der Berliner Bezirk Treptow-Köpenick überwacht die Mittelverwendung in seiner Serviceeinheit Facility Management mit der webbasierten und haushaltsorientierten Software Servalino. Das erhöht die Transparenz und beschleunigt die Auftragsbearbeitung. mehr...
Im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick überwacht eine webbasierte und haushaltsorientierte Software das Facility Management.
Hoyerswerda: Starker Verbund für die Doppik Interview
[27.2.2014] Im Zuge der Umstellung auf die Doppik wurden in Hoyerswerda auch die Lösungen ARCHIKART und das Geo-Informationssystem CAIGOS eingeführt. Im Interview erläutern Kerstin Pawlaßek, Systemadministratorin der Stadt Hoyerswerda, und Uwe Brähmig, Fachgruppenleiter Zentrale Verwaltung, die Vorteile. mehr...
Uwe Brähmig, Fachgruppenleiter Zentrale Verwaltung, und Kerstin Pawlaßek, Systemadministratorin, bei der Stadt Hoyerswerda.
Facility Management: Software neu definiert Bericht
[27.2.2014] Aufgrund der zentralen Bedeutung des kommunalen Gebäudebestands ist es wichtig, eine flexible und zugleich umfassende Software zu haben. Die Firma Kolibri hat daher ihre Lösung komplett neu konzipiert und auf die neueste Technologie umgestellt. mehr...
(Kosten-)Transparenz bei jedem einzelnen Gebäude.
Facility Management: Energie im Konzept Bericht
[10.2.2014] Energie-Management-Systeme spielen bei der Liegenschaftsverwaltung in Zukunft eine immer wichtigere Rolle. Unterstützung bieten hier umfassende IT-Lösungen, welche die Energieeffizienz der Gebäude systematisch und kontinuierlich erhöhen. mehr...
Mit Software den Energieverbrauch kontrollieren.
Infoma: Facility Management im Fokus
[8.1.2014] Mit der neuen Generation des Liegenschafts- und Gebäude-Managements präsentiert sich das Unternehmen Infoma auf der Messe Facility Management, die Ende Februar in Frankfurt am Main stattfindet. mehr...
Fürth/Remscheid: CAD-Pläne mit Daten verbinden
[30.10.2013] Um die Pläne ihrer Liegenschaften zu visualisieren, nutzen die Städte Fürth und Remscheid die CAD-Anbindung und Visualisierung der Firma Infoma. Das Modul verbindet die CAD-Zeichnungen mit den Daten in der Produktfamilie newsystem kommunal. mehr...
Fürth setzt beim Facility Management auf das Modul CAD-Anbindung und Visualisierung der Firma Infoma.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Juni 2015
FAMOS-Anwendertreffen
25. Juni 2015, Köln
FAMOS-Anwendertreffen

 Anzeige

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 5/2015
Heft 5/2015 (Maiausgabe)

Personalwesen
Bereitschaft zur Veränderung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2015
5/6 2015
(Mai / Juni)

Intelligente Infrastruktur
Die Smart City von morgen schützt das Klima, ist vernetzt, ökologisch und bürgerbezogen.