Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
ekom21
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Finanzwesen: Kämmerer zu Kaufleuten Bericht
[2.11.2015] Kameralistik oder Doppik, dieses Wahlrecht räumen nur noch drei Bundesländer ihren Kommunen ein. Für alle anderen Gemeinden heißt es – sofern nicht ohnehin schon geschehen – einen individuellen Weg zum kaufmännischen Haushaltswesen zu finden. mehr...
Kommunen müssen einen individuellen Weg zur Doppik finden.
ISO-Zertifizierung: Sichere Informationen Bericht
[21.10.2015] Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – aus diesem Grund lässt der Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) die Informationssicherheit seiner Daten per Zertifizierung nachweisen. mehr...
KDO / arxes-tolina: Kitaplaner für Hameln
[16.4.2015] In Hameln werden die Verwaltung und Vergabe von Kitaplätzen für alle Beteiligten optimiert. Dafür kooperiert die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) mit Software-Anbieter arxes-tolina. mehr...
Wolfenbüttel: KDO gewinnt Ausschreibung
[28.1.2015] Die Stadt Wolfenbüttel hat sich für die Finanz-Software newsystem kommunal von Infoma entschieden. Bei der Projektrealisierung wird die Kommune von der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) unterstützt. mehr...
Ganderkesee: Meldevorgänge online abwickeln
[23.12.2014] Die Gemeinde Ganderkesee führt die Lösung OLAV für Online-Anträge und -Vorgänge ein und baut damit ihren Bürgerservice im Bereich Meldewesen aus. mehr...
KDO: GIS-Angebot wird ausgebaut
[19.12.2014] Eine Partnerschaft mit dem Anbieter IP SYSCON hat die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) geschlossen. Damit hat sie ihr Lösungsangebot im Bereich Geo-Informationssysteme (GIS) erweitert. mehr...
Stadland: Finanz-Software berechnet Kita-Beiträge
[11.11.2014] Eine integrierte Software setzt die Gemeinde Stadland ein, um Kindergartenbeiträge zu erheben. Jetzt können auch Mitarbeiter aus dem Steueramt die Veranlagung der Kita-Gebühren übernehmen. mehr...
Entsorgung: Erfolgsprojekt eANV Bericht
[24.10.2014] Der Auftrag zum Betrieb des elektronischen Abfallnachweisverfahrens (eANV) wurde nach einer Ausschreibung jetzt für weitere fünf Jahre vergeben. Den Zuschlag zur Abwicklung des derzeit größten E-Government-Verfahrens mit OSCI-Standard hat die KDO erhalten. mehr...
Abfallnachweise werden komplett papierlos abgewickelt.
Niedersachsen: Bereit für i-Kfz
[26.9.2014] Damit Bürger ab dem kommenden Jahr die internetbasierte Kfz-Zulassung (i-Kfz) nutzen können, müssen Kommunen einen Online-Bezahldienst anbieten. Ein entsprechendes Verfahren entwickeln die niedersächsischen Datenzentralen. mehr...
Ab dem Jahr 2015 können Bürger ihr Fahrzeug online abmelden.
KDO: Pilotprojekt im Jugendwesen
[23.9.2014] Eine neue Lösung für das Jugendwesen führt die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) ein. Wie sich die variable Software in der Praxis bewährt, testen die Städte Emden und Wilhelmshaven im Pilotbetrieb. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 2/2016
Heft 2/2016 (Februarausgabe)

Zeitgemäße kommunale Portale
Responsive Design ist ein Muss

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2016
1/2 2016
(Januar / Februar)

Energieerzeugung in Bürgerhand
Bürgerenergieprojekte lösen Milliarden-Investitionen aus, doch jetzt droht den Genossenschaften Gefahr durch die Politik.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de