Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
ekom21

 Anzeige

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Schweinfurt: E-Ticketing-System gestartet
[23.10.2017] Bis vor Kurzem lösten die Schweinfurter beim Einstieg in den Bus noch Blockfahrscheine – seit August sind sie mit einem der modernsten E-Ticketing-Systeme des Landes unterwegs. mehr...
IVU Traffic Technologies lieferte den Stadtwerken Schweinfurt die Hard- und Software für ein modernes E-Ticketing-System in den Linienbussen.
Social Media: Nicht verzetteln Bericht
[1.6.2017] Neben Facebook können auch andere soziale Netzwerke – etwa Twitter, Snapchat oder Instagram – Mehrwerte für die kommunale Kommunikation bieten. Das zeigen Beispiele aus verschiedenen Städten. Allerdings gilt es, die Kanäle dann auch richtig zu bespielen. mehr...
Hamburg ist auch auf Instagram aktiv.
TERA Kommunalsoftware: Grundstücksverwaltung seit 25 Jahren
[13.12.2016] TERA Kommunalsoftware feiert 25-jähriges Bestehen. Das unterfränkische Unternehmen hat sich auf die Programmierung von Software spezialisiert, die Kommunen bei der Verarbeitung grundstücksrelevanter Informationen unterstützt. mehr...
Die TERA Kommunalsoftware GmbH wird 25 Jahre alt.
Compliance: Kenntnis und Umsetzung mangelhaft
[12.7.2016] Das Thema Compliance wird in deutschen Behörden oft stiefmütterlich behandelt. Das ist das Ergebnis einer Studie des Unternehmens Recommind und der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Unkenntnis und die Umsetzung sind entscheidende Schwachstellen. mehr...
Deutsche Behörden behandeln das Thema Compliance überwiegend stiefmütterlich.
Studie: Potenziale des Bürgerkontos
[28.4.2016] Eine Studie der Innovationsstiftung Bayerische Kommune zeigt die Möglichkeiten des Bürgerkontos auf. Die Studie untersucht Chancen, wie mit dem persönlichen Nutzerkonto modernes E-Government funktioniert, zeigt, wie damit elektronische Verwaltungsdienste nutzbringend eingesetzt werden können und stellt Entwicklungspotenziale dar. mehr...
Kreis Main-Spessart: Auftritt im Responsive Design
[27.4.2016] Der Kreis Main-Spessart hat seine Website überarbeitet und für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. mehr...
Landkreis Main-Spessart stellt neuen Internet-Auftritt im Responsive Design vor.
Schweinfurt: In der Innenstadt surfen
[31.3.2015] Kostenlos via WLAN im Internet surfen – das machen zehn Hot Spots in der Schweinfurter Innenstadt möglich. Errichtet hat sie ein Tochterunternehmen der Stadtwerke. mehr...
Schweinfurt: Online-Angebot ausgebaut
[10.4.2013] In der Schweinfurter Innenstadt können Bürger in Zukunft via Hotspots kostenlos im Web surfen. Zudem will die Stadt den Abruf städtischer Online-Angebote via Smartphone vereinfachen und stellt ihren Internet-Auftritt auf Responsive Design um. mehr...
Schweinfurt: Website wird für den Abruf mit Smartphones optimiert.
Schweinfurt: IT an Bechtle ausgelagert
[8.6.2011] Als neuen Outsourcing-Partner hat die Stadt Schweinfurt die Firma Bechtle gewonnen. Deren IT-Systemhaus Würzburg wird in den kommenden fünf Jahren für den Betrieb der IT-Infrastruktur und der lokalen Netze verantwortlich zeichnen sowie ein vollständig virtualisiertes Rechenzentrum aufbauen. mehr...
Schweinfurt: LÄMMkom in Betrieb
[1.8.2007] Die Sozialwesen-Software LÄMMkom wurde jetzt in Schweinfurt eingeführt. Damit nutzt bereits die 13. Optionskommune das Programm des Unternehmens Lämmerzahl. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 4/2018
Heft 4/2018 (Aprilausgabe)

Digitale Ratsarbeit
Papierlos dank Tablets

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2018
Sonderheft April

Aus Datenschätzen lernen
Wie künstliche Intelligenz und Data-Science-Technologien die Zukunft der Energiewirtschaft bestimmen.