Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Messen

Messen

Produkte und Dienstleistungen für die öffentliche Hand werden sowohl auf Publikumsmessen wie der CeBIT als auch auf Fachmessen wie beispielsweise Moderner Staat, Kommunale oder Intergeo vorgestellt.
Messen

Intergeo:
Labor für die Stadt von morgen


Auf der Themenplattform Smart City SOLUTIONS der Intergeo 2017 steht die Stadt von morgen im Mittelpunkt. [19.4.2017] Auf der Themenplattform Smart City SOLUTIONS der Kongressmesse Intergeo (26. bis 28. September 2017, Berlin) steht die Stadt von morgen mit all ihren Facetten der Digitalisierung im Scheinwerferlicht.

Berlin 2032. Kurz vor Öffnung der Smart City SOLUTIONS steigt Herbert M. aus dem selbstfahrenden Taxi vor der Berliner Messehalle 3. Er nimmt sein Handgepäck vom Beifahrersitz, schließt die Tür und das autonom fahrende Elektromobil fährt seinem nächsten Fahrgast entgegen. M. ist Stadtplaner und hat seine Termine auf der Messe in der Cloud organisiert und verwaltet. Sein Thin Tablet weist ihm nun den direkten Weg zu den Gesprächspartnern. Nachdem das Geschäft auf der Smart City... mehr...
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen
Zukunftskongress: Den digitalen Aufbruch erleben
[5.4.2017] Hochrangige Referenten, spannende Themen und interaktive Formate bietet der diesjährige Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin. Im Fokus steht dabei unter anderem die Frage, wie die Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern und Kommunen effizienter gestaltet werden kann. mehr...
Auf dem Zukunftskongress treffen sich Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, um zentrale Themen rund um die Digitalisierung der Verwaltung zu diskutieren.
Intergeo 2017: Geo-IT-Branche hebt ab
[3.4.2017] Die Schwerpunkte der diesjährigen Kongressmesse Intergeo hat jetzt der Veranstalter, die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW) präsentiert. Eine Rolle spielen demnach die digitale Stadt sowie digitales Planen und Bauen. Neu auf die Agenda gesetzt wurde das Thema Open Data. Das Leitmotiv heißt Copernicus. mehr...
Die Intergeo beschäftigt sich in diesem Jahr unter anderem mit den Themen Smart City und Open Data.
Deutsche Messe: Neustart für die CeBIT
[23.3.2017] Coole Campus-Atmosphäre statt dröge Messe: Die CeBIT soll zum emotionalen Festival für digitale Technologie werden. Der Veranstalter Deutsche Messe kündigt einen grundlegenden Umbau der einst größten IT-Messe der Welt an. mehr...
Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe, kündigt ein grundlegend neues Konzept für die CeBIT an.
CeBIT 2017: Digitale Zukunft wird Realität
[20.3.2017] Heute öffnet die CeBIT in Hannover wieder ihre Türen. Highlights im Public Sector Parc sind Lösungen für die Smart City, die elektronische Akte und eine qualifizierte Signatur per Smartphone. Zudem wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Vortragsprogramm begleitet. mehr...
CeBIT 2017: Thema Smart City rückt neu in den Fokus.
CeBIT 2017: Optimal Systems mit größerem Stand
[17.3.2017] Anlässlich seines 20-jährigen Firmenjubiläums ist Optimal Systems in diesem Jahr mit einem größeren Stand auf der CeBIT vertreten. Dort wird unter anderem über die Anbindung von historischen Archiven an die Dokumenten-Management-Software enaio informiert. mehr...
CeBIT 2017: Teleport stellt Govii vor
[17.3.2017] Govii steht im Mittelpunkt der CeBIT-Messepräsenz des Unternehmens Teleport. Der Behördenbot ist auf Verwaltungsanliegen spezialisiert. Darüber hinaus gibt es Neuigkeiten zu „Sag‘s uns einfach“. mehr...
CeBIT 2017: So gelingt der Wandel Interview
[16.3.2017] Smart City lautet das neue Thema im Public Sector Parc der CeBIT. Einfallen lassen hat sich das Andreas Grüber, neuer Verantwortlicher für den Public Sector Parc. Wie er außerdem neuen Schwung in Halle 7 bringen möchte, verrät Grüber im Kommune21-Interview. mehr...
Andreas Grüber will neuen Schwung in den Public Sector Parc bringen.
CeBIT 2017: Moderne Web-Oberflächen von cit
[16.3.2017] Dass die Einrichtung eines nutzerfreundlichen digitalen Zugangs zu Verwaltungsleistungen keine unüberwindbare Hürde sein muss, davon können sich Behörden am Messestand von cit auf der CeBIT überzeugen. mehr...
CeBIT 2017: Zentraler Marktplatz für kommunale IT
[16.3.2017] Am Gemeinschaftsstand des Verbands Databund stellen sich auf der CeBIT 2017 insgesamt 24 Dienstleister und Software-Unternehmen vor. Unter dem Titel Fokus Kommune finden täglich Fachvorträge statt. mehr...
CeBIT 2017: Neuentwicklung zur AusweisApp2
[15.3.2017] Das Bremer Unternehmen Governikus präsentiert auf der CeBIT Neuentwicklungen rund um die AusweisApp2 und das EU-weite Identitätsmanagement. mehr...
CeBIT 2017: brain-SCC hat Portale im Fokus
[15.3.2017] Die Umsetzung von Verwaltungs-, Geo- und Serviceportalen rückt brain-SCC in den Mittelpunkt seines CeBIT-Auftritts (20.-24. März 2017, Hannover). mehr...
CeBIT 2017: Mit Dataport digital souverän
[14.3.2017] Am CeBIT-Stand des Landes Sachsen-Anhalt stellt auch der IT-Dienstleister Dataport seine Lösungen für die öffentliche Verwaltung aus. mehr...
CeBIT 2017: Potenziale heben mit Ceyoniq
[14.3.2017] Welche Potenziale die öffentliche Verwaltung durch die Digitalisierung heben kann, will das Unternehmen Ceyoniq auf der CeBIT zeigen: Das Thema steht am Messestand und im Rahmen eines Vortrags im Fokus. mehr...
CeBIT 2017: Showcase zur ELO E-Akte
[13.3.2017] Die Lösungen ELO E-Akte und meeting.mobile zeigt das Unternehmen n-komm an seinem CeBIT-Messestand. mehr...
CeBIT 2017: Vom DMS zum ECM
[13.3.2017] Mit Themen wie der elektronischen Akte und Enterprise-Content-Management (ECM) für die öffentliche Verwaltung ist das Unternehmen codia im Public Sector Parc der diesjährigen CeBIT vertreten. mehr...
CeBIT 2017: E-Government-Gesetz bewältigen
[10.3.2017] Das Velberter Unternehmen ab-data richtet seinen Messeauftritt auf der CeBIT 2017 auf das neue E-Government-Gesetz aus. Im Mittelpunkt stehen Themen wie papierlose Verwaltung, E-Akte und Mobilität. mehr...
CeBIT 2017: DATEV optimiert Prozesse
[10.3.2017] Neuerungen in den Programmen für den Public Sector sowie Produkte für die Prozessoptimierung in Kommunen und kommunalen Unternehmen sind am Messestand der Firma DATEV auf der CeBIT zu sehen. mehr...
CeBIT 2017: Sitzungsmanagement von Sternberg
[9.3.2017] Im Public Sector Parc der diesjährigen CeBIT stellt das Unternehmen Sternberg seine Lösung für das mobile Sitzungsmanagement vor. mehr...
CeBIT 2017: MACH zeigt Showcase E-Rechnung
[9.3.2017] Die Themen E-Personal, E-Verwaltung und E-Finanzen stehen im Fokus des CeBIT-Auftritts der Firma MACH. Live wird zudem der Showcase E-Rechnung gezeigt. mehr...
CeBIT 2017: Materna-Neuheiten für Behörden
[8.3.2017] Lösungen für die drei Touchpoints der digitalen Verwaltung präsentiert auf der CeBIT das Unternehmen Materna. mehr...
CeBIT 2017: DZBW zeigt Chancen der Digitalisierung
[8.3.2017] Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung stellt die Datenzentrale Baden-Württemberg (DZBW) in den Fokus ihres CeBIT-Messeauftritts. mehr...
CeBIT 2017: Synergien für Kommunen
[7.3.2017] Mit dem Bürgerservice-Portal und dem Bürgerbüro-Arbeitsplatz der Zukunft sind die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) und ihr Tochterunternehmen kommIT auf der CeBIT vertreten. mehr...
CeBIT 2017: Vielfältiges E-Government von ekom21
[7.3.2017] IT-Dienstleister ekom21 präsentiert auf der CeBIT unter anderem seine E-Government-Plattform, die Straßenverkehrssuite VIATO und die Einwohnermelde-Software emeld21. mehr...
CeBIT 2017: Telecomputer liefert kommunale Software
[1.3.2017] Der Software-Anbieter Telecomputer aus Berlin stellt auf der diesjährigen CeBIT sein gesamtes Portfolio für Kommunen vor. mehr...
CeBIT 2017: Neue Features von Univention
[1.3.2017] Neben einem App Provider Portal und Shopfunktionen im Univention App Center präsentiert Univention auf der diesjährigen CeBIT die Schullösung UCS@school. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 4/2017
Heft 4/2017 (Aprilausgabe)

Open Data
Kommunen öffnen die Datenschatztruhe

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2017
3/4 2017
(März / April)

Aufwind für neue Speicherkonzepte
Das EEG 2017 befreit Energiespeicher von der Doppelbelastung als Verbraucher und Erzeuger, stellt aber neue Hürden auf.