Digitale Identität

Die Nutzung der Online-Ausweisfunktion des elektronischen Personalausweises blieb bisher hinter den Erwartungen zurück. Ein Gesetz soll das ändern. Zudem gibt es andere Möglichkeiten des digitalen Identitätsnachweises.
Digitale Identität

Bundesdruckerei:
Mobil rechtssicher unterschreiben


Die Fernsignatur-Lösung der Bundesdruckerei entspricht der Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste (eIDAS). [21.8.2017] Mit der neuen Fernsignatur-Lösung der Bundesdruckerei können Dokumente per Tablet oder Smartphone rechtssicher online unterzeichnet werden. Das Unternehmen bietet außerdem ein Whitepaper über die Fernsignatur und das elektronische Siegel zum Herunterladen an.

Dokumente, die eine rechtssichere Unterschrift benötigen können jetzt auch mit mobilen Endgeräten unterschrieben werden. Als erstes deutsches Unternehmen bietet die Bundesdruckerei laut eigenen Angaben mit sign-me eine Fernsignatur-Lösung an, die den Anforderungen der Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste (eIDAS) entspricht. „Mit der Fernsignatur über sign-me lassen sich bisher papierbasierte Unterschriftsprozesse komplett elektronisch abwickeln – und... mehr...
Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Zug: Blockchain-Identität für alle Einwohner
[26.7.2017] Als weltweit erste Gemeinde bietet die Schweizer Stadt Zug allen Einwohnern die Möglichkeit, eine digitale Identität auf Basis von Blockchain-Technologie zu erhalten. mehr...
De-Mail: Infoportal listet Teilnehmer auf
[12.7.2017] Auf dem Informationsportal de-mail.info kann nun auch eine Liste derjenigen Behörden und Unternehmen eingesehen werden, die bereits Teilnehmer des De-Mail-Netzwerks sind. mehr...
De-Mail-Infoportal listet die Teilnehmer auf.
AusweisApp2: Open Source und Entwicklermodus
[5.7.2017] Mit einem neuen Release wird die AusweisApp2 jetzt auf Github als Open Source zur Verfügung gestellt. Dadurch kann der eID-Client für weitere Betriebssysteme bereitgestellt und die Nutzung an Bürger-Terminals angepasst werden. Die neue stationäre Version verfügt außerdem über einen Entwicklermodus. mehr...
Frankfurt am Main: Weitere Selbstbedienungsterminals
[3.7.2017] Weitere Selbstbedienungsterminals will die Stadt Frankfurt am Main in den meist frequentierten Bürgerämtern aufstellen. Die erfolgreiche Testphase im Zentralen Bürgeramt und das positive Nutzer-Feedback waren ausschlaggebend für diesen Entschluss. mehr...
BSI: eID einfacher integrieren
[19.6.2017] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermöglicht jetzt die Zertifizierung von eID-Kernels und bereitet die der eIDAS-Middleware vor. Anbieter sollen so die eID-Funktion des Personalausweises einfacher in Anwendungen integrieren können. mehr...
Eine neue BSI-Zertifizierung soll es erleichtern, die Online-Ausweisfunktion in Anwendungen zu integrieren.
Neuer Personalausweis: Fördergesetz passiert Bundesrat
[7.6.2017] Die Online-Ausweisfunktion des elektronischen Personalausweises wird in Zukunft leichter zu handhaben und attraktiver: Der Bundesrat hat jetzt dem Gesetz zur Förderung des elektronischen Personalausweises zugestimmt. mehr...
Online-Ausweisfunktion des Personalausweises soll attraktiver werden.
Österreich: Smartphone statt Ausweis
[9.5.2017] Mit dem neuen System Identity Austria (IDA) lassen sich Dokumente und Ausweise künftig via Smartphone abrufen. Im Sommer starten Pilotprojekte zu der neuen Applikation. mehr...
Anhörung: Disput über nPA
[25.4.2017] Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises stößt auf unterschiedliche Meinungen. In einer Anhörung äußerten sich jetzt Befürworter ebenso wie kritische Experten zum Thema. mehr...
Aachen: Bezirksämter mit Biometrie-Terminals
[25.4.2017] Die Stadt Aachen bietet ihren Bürgern noch mehr Service: An zwei Bürgerservice-Standorten und in nahezu allen Bezirksämtern stehen jetzt Selbstbedienungsterminals zur Verfügung, über welche zum Beispiel biometrische Fotos für Pass oder Personalausweis erstellt werden können. mehr...
Bilder für Pass oder Personalausweis können in den Aachener Bezirksämtern nun via Terminal selbst erstellt werden.
nPA: Anhörung zur Online-Ausweisfunktion
[20.4.2017] Um die Online-Ausweisfunktion des elektronischen Personalausweises geht es kommende Woche in einer Anhörung des Innenausschusses im Deutschen Bundestag. Ein Gesetzentwurf sieht vor, die eID-Funktion leichter anwendbar zu machen und das Verfahren zur Ausleseberechtigung der eID-Daten zu vereinfachen. mehr...
Form-Solutions / Governikus: Partnerschaft vertieft
[6.4.2017] Bei der Integration elektronischer Signaturen in ihr Antragsmanagement setzt die Firma Form-Solutions jetzt auf die webbasierte Signaturanwendungskomponente Governikus Signer Web Edition. Online-Anträge können damit medienbruchfrei und rechtsverbindlich in E-Government-Prozesse integriert werden. mehr...
BSI: Mobile AusweisApp2 zertifiziert
[30.3.2017] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die AusweisApp2 für die mobile Nutzung der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises zertifiziert. Sie steht ab sofort im Google Play Store zum Download bereit. mehr...
AusweisApp2 erhält Zertifikat des BSI.
Thüringen: Neuer E-Antrag für Kommunen
[23.3.2017] Über die E-Government-Plattform ThAVEL des Freistaats Thüringen soll künftig eine Vielzahl an kommunalen Anträgen medienbruchfrei bearbeitet werden können. Demnächst zur Verfügung stehen wird etwa eine Anwendung zur elektronischen Bearbeitung von Anträgen auf Unterhaltsvorschuss. mehr...
CeBIT 2017: Erste eIDAS-konforme Siegellösung
[22.3.2017] Die Bundesdruckerei hat auf der CeBIT die erste eIDAS-konforme Siegellösung für den deutschen Markt vorgestellt. Damit können unter anderem amtliche Bescheide digital verschickt werden. Die Bundesnetzagentur hat die Lösung in die eIDAS-Vertrauensliste aufgenommen. mehr...
Frankfurt am Main: Selbstbedienungsterminal im Test
[16.3.2017] Biometrische Bilder für Personalausweis oder Reisepass können Bürger der Stadt Frankfurt am Main jetzt auch an einem Selbstbedienungsterminal erstellen. Die für die Stadt neue Technik wird zunächst im Zentralen Bürgeramt erprobt. mehr...
Frankfurt am Main: Dezernent Jan Schneider stellt das neue Selbstbedienungsterminal im Bürgeramt vor.
Thüringen: Online-Antragsverfahren kann kommen
[15.3.2017] Das Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen hat ein Berechtigungszertifikat des Bundesverwaltungsamts erhalten und darf nun Daten des elektronischen Personalausweises nutzen. mehr...
Sachsen: Medienbruchfrei beantragen
[27.2.2017] Der Online-Ausweis ermöglicht vollelektronische Verwaltungsverfahren in Sachsen. Bereits jetzt kann BaföG medienbruchfrei beantragt werden. Die Anwendung i-KfZ steht in den Startlöchern. mehr...
Bonn: Fingerabdruck selbst erfassen
[24.2.2017] Die Stadt Bonn hat zwei Selbstbedienungsterminals im Stadthaus aufgestellt. Damit können biometrische Daten für Ausweisdokumente erfasst werden. mehr...
eIDAS-Verordnung: Notifizierung der Online-Ausweisfunktion
[22.2.2017] Ihren Personalausweis können Deutschlands Bürger bald auch europaweit elektronisch nutzen: Die Bundesrepublik hat jetzt die Notifizierung des elektronischen Identitätsnachweises des deutschen Personalausweises und des elektronischen Aufenthaltstitels gemäß eIDAS-Verordnung eingeleitet. mehr...
Online-Ausweisfunktion des Personalausweises kann bald europaweit genutzt werden.
Kreis Ravensburg: Ausweisterminal im Landratsamt
[31.1.2017] Wer im Kreis Ravensburg einen Führerschein beantragen will, kann sich künftig den Gang zum Fotografen sparen: Mithilfe eines Ausweisterminals im Bürgerbüro des Landratsamts können ab sofort eigene Passfotos gemacht sowie Fingerabdrücke und Unterschriften erfasst werden. mehr...
Harald Sievers, Landrat des Kreises Ravensburg, testet das neue Führerscheinfoto-Terminal.
eIDAS-Verordnung: EU-taugliche eID-Infrastruktur
[18.1.2017] Ein Konsortium aus acht Unternehmen will die deutsche eID-Infrastruktur für eine europaweite Nutzung gemäß der eIDAS-Verordnung der EU öffnen. mehr...
Die deutsche eID-Infrastruktur soll für eine europaweite Nutzung geöffnet werden.
Ingolstadt: Bankhalle für E-Government Bericht
[16.1.2017] Ingolstädter Bürger können Verwaltungsleistungen jetzt auch mit dem Gang zur Bank verbinden: Ein Bürgerterminal in der Hauptstelle der Sparkasse machts möglich. mehr...
Virtuelles Rathaus in der Sparkasse.
Bayern: Auftakt zur BayernID-Initiative
[30.11.2016] Im Rahmen der BayernID-Initiative haben Unternehmen im Freistaat ein Paket mit Diensten rund um den Einsatz elektronischer Identitäten geschnürt. Bestandteil ist unter anderem die Lösung „ SkIDentity – Mobile eID as a Service“ der Firma ecsec. Zudem werden im Rahmen der Initiative in der Stadt Ansbach und im Kreis Würzburg digitale Service Points eingerichtet. mehr...
Münster: Vom Fotografen direkt ins Bürgeramt
[23.11.2016] Münsters Fotostudios können Passbilder nun digital an das Amt für Bürger- und Ratsservice schicken. Die Fotos werden über den staatlich geprüften Dienst De-Mail übertragen. mehr...
Schwerin: Biometrische Bilder im Stadthaus erstellen
[1.11.2016] Im Schweriner Stadthaus können die Bürger an einem neuen Selbstbedienungsterminal biometrische Passbilder erstellen und Fingerabdrücke abgeben. Weitere Dienstleistungen sollen an dem Terminal in Kürze freigeschaltet werden. mehr...
Im Schweriner Stadthaus können Bürger am Selbstbedienungsterminal biometrische Passbilder erstellen.
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2017
Heft 8/2017 (Augustausgabe)

Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
Citkomm services GmbH
58675 Hemer
Citkomm services GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2017
7/8 2017
(Juli / August)

Langer Atem für bessere Luft
Verschiedene Förderprogramme helfen den Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten.