Nähere Informationen zum Bild

Dr. Ralf Kleindiek stellte im E-Government-Seminar der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin das Leitprojekt Elterngeld Digital vor. Dr. Ralf Kleindiek stellte im E-Government-Seminar der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin das Leitprojekt Elterngeld Digital vor. (Bildquelle: Bundesregierung / Denzel)


<<< zurück zum Artikel

 Anzeige

Aktuelle Meldungen
Morgenstadt-Werkstatt 2020: Innovationsfestival für Kommunen
[18.2.2020] Als Innovationsfestival über die Stadt als Zukunftsmarkt kündigt sich die diesjährige Morgenstadt-Werkstatt in Stuttgart an. Die Veranstaltung wurde vom Fraunhofer IAO, dem IAT der Universität Stuttgart und der Digitalakademie@bw initiiert. mehr...
Die Morgenstadt-Werkstatt soll den digitalen Wandel in den Kommunen und Regionen Baden-Württembergs unterstützen.
KDN: Taskforce Standardisierung
[18.2.2020] Eine Taskforce Standardisierung im Zuge der OZG-Umsetzung hat der Dachverband kommunaler IT-Dienstleister KDN ins Leben gerufen. Entwickler von regio iT und Südwestfalen-IT (SIT) sollen Konzepte erarbeiten, wie Datenstrukturen und Schnittstellen von der Architektur einzelner Portale entkoppelt und vereinheitlicht werden können. mehr...
krz: Service für OZG-Umsetzung
[18.2.2020] Ein neuer Service unterstützt die Verbandsmitglieder des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) ressourcenschonend bei der Verwaltungsdigitalisierung sowie bei der Erfüllung der OZG-Pflichten. mehr...
Bremen: E-Payment für Liegenschaftskarten
[18.2.2020] Mit der Online-Bezahlung von Liegenschaftskarten ist Bremens erstes behördliches E-Payment-Verfahren gestartet. Der Service steht auch für Bremerhaven zur Verfügung. mehr...
Vitako: Verzögerungen bei i-Kfz 3
[18.2.2020] Zum Umsetzungsstand von i-Kfz 3 hat sich Vitako auf eine Anfrage des SPIEGEL geäußert. Ein Grund für Verzögerungen läge in den Anforderungen an die IT-Sicherheit. mehr...
Niedersachsen: Vektor- und Rasterdaten im Angebot
[18.2.2020] In Niedersachsen können neben amtlichen Kartenauszügen jetzt auch Vektor- und Rasterdaten online bestellt, bezahlt und heruntergeladen werden. mehr...
Deutscher Städtetag: Papier zu kommunalen Daten veröffentlicht
[17.2.2020] Immer mehr Städte bauen urbane Datenplattformen auf, um die wachsende Datenmenge sicher zu speichern und datenbasierte Dienste bereitzustellen. Mit dem Papier „Kommunale Daten“ stellt der Deutsche Städtetag eine Diskussionsgrundlage für die kommunale Praxis zur Verfügung. mehr...
DigitalPakt Schule: Hanau geht schrittweise vor
[17.2.2020] Vom Glasfaser-Anschluss über den Ausbau der hausinternen Netzwerktechnik bis hin zur Anschaffung neuer Endgeräte reichen die Maßnahmen, mit denen die Stadt Hanau ihre Schulen für die Zukunft rüstet. Dazu wird sie Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule nutzen. mehr...
Die Ludwig-Geißler-Schule in Hanau erhält eine Glasfaser-Infrastruktur.
kdvz Rhein-Erft-Rur / Axians IKVS: Zusammenarbeit ausgebaut
[17.2.2020] Eine Consulting-Partnerschaft haben Axians IKVS und die kdvz Rhein-Erft-Rur vereinbart. Diese erweitert die bestehende Kooperation unter anderem um die Themenfelder Einführung neuer IKVS-Produkte und Neukundengewinnung. mehr...
BfDI: Erstes Konsultationsverfahren
[17.2.2020] Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) führt sein erstes Konsultationsverfahren durch. Gefragt sind Fachleute etwa aus der Zivilgesellschaft oder der Wissenschaft. mehr...
Wertheim: Strategie für Digitalisierung
[14.2.2020] Die Verwaltung der Stadt Wertheim kann mit der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie beginnen: Der Gemeinderat hat die entsprechenden finanziellen Ressourcen in Aussicht gestellt. mehr...
Stadt Wertheim bringt Digitalisierungsstrategie in die Umsetzung.
BMI / BSI: Kampagne für Internet-Sicherheit
[14.2.2020] Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) planen eine gemeinsame Informationskampagne über Risiken der Internet-Nutzung. Für welche Themen sich die Bürger dabei besonders interessieren, wird vorab in Online-Umfragen ermittelt. mehr...
Gewerbemeldungen: Automatisierte Verteilung
[14.2.2020] Zahlreiche Städte haben die Übermittlung von Gewerbemeldungen im Standard XGewerbeanzeige 2.0 durch den Verteildienst von EDV Ermtraud automatisiert und sind damit auch für künftige Anforderungen gerüstet. mehr...
Frankfurt am Main: Barrierefreie Beteiligungsapp
[13.2.2020] In barrierefreier Version wartet jetzt die Beteiligungsapp der Stadt Frankfurt am Main auf. Sie soll es einer noch größeren Gruppe von Bürgern ermöglichen, der Stadt Mängel oder Anregungen mitzuteilen. mehr...
Die Beteiligungs-App der Stadt Frankfurt am Main ist jetzt barrierefrei.
Smart Cities: BMI sucht wieder Modellkommunen
[13.2.2020] Das Förderprogramm Modellprojekte Smart Cities geht in die zweite Runde. Bis zum 20. April können sich Kommunen, Gemeindeverbände und Vereinigungen der interkommunalen Zusammenarbeit bewerben. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2020
1/2 2020
(Januar / Februar)

Zukunft der KWK
Bei der Energiewende rückt die Wärmeversorgung in den Fokus. Hier kann die Kraft-Wärme-Kopplung ihre Stärken ausspielen.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 2/2020
Heft 2/2020 (Februarausgabe)

Digitale Souveränität
Hoheit über die eigenen Daten

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Follow us on twitter