Nähere Informationen zum Bild

Der Startschuss für das Online-Bewerberportal im Rhein-Kreis Neuss ist gefallen. Der Startschuss für das Online-Bewerberportal im Rhein-Kreis Neuss ist gefallen. v.l.: Sven Frauenheim, Vivento-Geschäftsleiter; Stefan Hocky; Kreisdirektor Dirk Brügge; Landrat Hans-Jürgen Petrauschke; Personalamtsleiter Jörg Arndt (Bildquelle: L. Berns/Rhein-Kreis Neuss)


<<< zurück zum Artikel
ekom21
Aktuelle Meldungen
Kreis Leipzig: Surfen mit Lichtgeschwindigkeit
[16.11.2018] Nach sechs Monaten Bauzeit ist die Gemeinde Thallwitz im Kreis Leipzig offiziell an das FTTH-Netz des Anbieters Deutsche Glasfaser angeschlossen. In der benachbarten Stadt Brandis ist jetzt der Spatenstich für den Breitband-Ausbau erfolgt. mehr...
Glasfaser-Ausbau im Kreis Leipzig: Gemeinde Thallwitz ist offiziell am Netz der Deutschen Glasfaser.
Niedersachsen: Datenschutz geprüft
[16.11.2018] Bei niedersächsischen Kommunen besteht Handlungsbedarf hinsichtlich der Informationssicherheit. Das zeigt der aktuelle Prüfbericht des Landesrechnungshofs. Unterstützung bei Datenschutzfragen bietet IT-Dienstleister ITEBO. mehr...
Studie: Online bezahlen bei Kommunen
[16.11.2018] Die Bezahlung von Verwaltungsdienstleistungen ist bei 46 Prozent der Kommunen auch online möglich. Das zeigt eine Studie des Instituts ibi research. giropay und GiroSolution haben die Befragung unterstützt. mehr...
Materna: Blockchain-Pilotprojekt in Köln
[16.11.2018] Köln startet im Bereich Anwohnerparken ein Blockchain-Pilotprojekt. Die erforderliche Software hat das Unternehmen Materna entwickelt. mehr...
Schwanewede: Wechsel auf Infoma newsystem
[16.11.2018] Die Gemeinde Schwanewede startet mit der Finanz-Management-Lösung Infoma newsystem ins Jahr 2019. Der technische Betrieb des Verfahrens wird im KDO-Rechenzentrum sichergestellt. mehr...
Baden-Württemberg: Kommunale Digitallotsen
[15.11.2018] Vom Land gefördert können baden-württembergische Kommunen jetzt mindestens einen Digitallotsen qualifizieren lassen. Er soll die Verwaltungsmitarbeiter für die Digitalisierung begeistern und sich mit den Digitallotsen anderer Kommunen vernetzen. mehr...
Kommunale Digitallotsen sollen in Baden-Württemberg die Digitalisierung voranbringen.
Bayern: Staatsministerium für Digitales
[15.11.2018] Bayern hat nun mit Judith Gerlach eine Staatsministerin für Digitales. Vereidigt wurde sie mit den anderen Mitgliedern des neuen bayerischen Kabinetts. Außerdem wird ein neues Staatsministerium für Digitales im Freistaat errichtet. mehr...
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder händigt Judith Gerlach, Staatsministerin für Digitales, die Ernennungsurkunde aus.
Heidelberg: Bauakten werden digital signiert
[15.11.2018] Bauakten auf Papier gehören in der Stadt Heidelberg der Vergangenheit an. Zum Einsatz kommt stattdessen eine E-Akte mit elektronischer Signatur von Anbieter secrypt. Altbestände an Akten wurden mithilfe der Anwendungssoftware OTS digital migriert. mehr...
Koblenz: Stadtplan wird Online-Service
[15.11.2018] Der digitale Stadtplan von Koblenz ist zu einer Web-Anwendung ausgeweitet worden, die Bürgern und Verwaltungsmitarbeitern raumbezogene Informationen aus den verschiedensten Themenbereichen bietet. mehr...
Digitaler Stadtplan der Stadt Koblenz wurde zur Web-Anwendung weiterentwickelt.
Kreis Mansfeld-Südharz: IT-Administration ausgelagert
[15.11.2018] Teile der IT-Administration hat der Kreis Mansfeld-Südharz an Software-Anbieter ab-data ausgelagert. Die Kommune bleibt Herr ihrer Daten, profitiert aber von wirtschaftlichen Effekten. mehr...
Zukunftsstadt 2030: Ulm in der dritten Runde
[14.11.2018] Als eine von sieben Kommunen hat sich Ulm für Phase drei des Bundeswettbewerbs Zukunftsstadt 2030 qualifiziert, bei der es um die Umsetzung der Vision für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft geht. mehr...
Ulm in dritter Runde beim Bundeswettbewerb Zukunftsstadt 2030.
cit: intelliForm kann Standards importieren
[14.11.2018] cit intelliForm kann jetzt die Standards des Föderalen Informationsmanagements (FIM) XDatenfelder und XZuFi importieren und daraus automatisiert Online-Formulare oder Formularassistenten erstellen. mehr...
XPlanung / XBau: Neue Handreichung für Kommunen
[14.11.2018] Eine Handreichung zu den Datenaustauschstandards XPlanung und XBau haben jetzt die kommunalen Spitzenverbände, weitere kommunale Praktiker sowie die Leitstelle XPlanung/XBau beim Landesbetrieb Geoinformation Hamburg vorgelegt. mehr...
Informationen rund um die Datenaustauschstandards XPlanung und XBau finden Kommunen in einer neuen Publikation.
Hamburg: Website zum Brexit
[14.11.2018] Hamburg hat eine Website eingerichtet, die über mögliche Auswirkungen des Brexit auf die Freie und Hansestadt informiert. mehr...
Traben-Trarbach: Historische Altstadt wird digital
[13.11.2018] Traben-Trarbach will zur Modellstadt Smart City werden. Dazu arbeitet die Stadt an der Mosel mit dem Energiekonzern innogy zusammen. Die Basis des Smart-City-Konzepts bildet ein kostenloses WLAN-Netz. mehr...
Suchen...

Follow us on twitter

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 11/2018
Heft 11/2018 (Novemberausgabe)

Portalverbund
Einheitliches Tor zur Verwaltung

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2018
11/12 2018
(November / Dezember)

Speicher für jeden Zweck
Der Speichermarkt boomt. Nicht nur die heimische Photovoltaikanlage, auch Kraftwerke werden mit Batterien ausgerüstet.