Heft 7/2013 Mehr Service und Bürgernähe durch D115

Kommune21 Ausgabe 7/2013
Heft 7/2013 (Juliausgabe)
Mehr Service und Bürgernähe durch D115
Kommunen erkennen die Vorteile

Immer mehr Kommunen entscheiden sich für die einheitliche Behördenrufnummer. Neu dabei sind beispielsweise Stuttgart und Potsdam. In Sachsen machen sich drei Pionierstädte für eine Flächendeckung stark. Die bundesweite Erreichbarkeit sollen Patenmodelle und 115-Labs voranbringen.



Inhalt:
ekom21

 Anzeige


Suchen...

 Anzeige

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

ÖV-Symposium NRW
10. September 2019, Düsseldorf
ÖV-Symposium NRW
E-Vergabe für Unternehmen
10. September 2019, Köln
E-Vergabe für Unternehmen
IP SYSCON NRW 2019
10. - 12. September 2019, Essen
IP SYSCON NRW 2019
codia DMSforum 2019
11. - 12. September 2019, Paderborn
codia DMSforum 2019
IT-Guide Pluscodia Software GmbH
49716 Meppen
codia Software GmbH
GiroSolution GmbH
88699 Frickingen
GiroSolution GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2019
7/8 2019
(Juli / August)

Fernwärme als Zentralheizung
Die Umstellung von KWK-Anlagen auf erneuerbare Energien bietet einen großen Hebel bei der Dekarbonisierung der Wärmeversorgung.