Heft 8/2006 Aktionsplan 2010: Europa wird digital

Kommune21 Ausgabe 8/2006
Heft 8/2006 (Augustausgabe)
Aktionsplan 2010: Europa wird digital
Die EU treibt den Ausbau von E-Government voran. Bald sollen alle Bürger E-Services nutzen.

Mit ihrem E-Government-Aktionsplan will die EU den Ausbau der elektronischen Behördenangebote bis 2010 vorantreiben. Bei der Realisierung europaweit interoperabler Lösungen zum Nutzen von Bürgern, Unternehmen und Behörden gibt es allerdings noch offene Fragen.


Download von einzelnen Artikeln:
Interview: Tom Gensicke, Capgemini, zur EU-Studie (PDF, 113 KB)
Städtevergleich: Web-Test der Metropolen (PDF, 113 KB)
EU-Aktionsplan: Zielmarke 2010 (PDF, 113 KB)


Inhalt:
  • Aus Sicht der Nutzer (Tom Gensicke)
  • Trend-Studie: Zukunft T-Government
  • E-Readiness: Fit für digitale Wirtschaft
  • Liverpool: Multikanal-Bürger-Service
  • Editorial
  • Waltham Forest: Alles unter Kontrolle
  • DMS Expo 2006: Lösungen für Kommunen
  • KOMCOM Ost: Trends und Produkte

Linktipps:

Die Linktipps zum ausgewählten Heft wurden archiviert und liegen nur noch als PDF-Datei vor. Diese können Sie hier abrufen:

  kommune21_linktipps_2006-08.pdf

ekom21

 Anzeige


Suchen...

 Anzeige

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG

Aus dem Kommune21 Kalender

ÖV-Symposium NRW
10. September 2019, Düsseldorf
ÖV-Symposium NRW
E-Vergabe für Unternehmen
10. September 2019, Köln
E-Vergabe für Unternehmen
IP SYSCON NRW 2019
10. - 12. September 2019, Essen
IP SYSCON NRW 2019
codia DMSforum 2019
11. - 12. September 2019, Paderborn
codia DMSforum 2019

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2019
7/8 2019
(Juli / August)

Fernwärme als Zentralheizung
Die Umstellung von KWK-Anlagen auf erneuerbare Energien bietet einen großen Hebel bei der Dekarbonisierung der Wärmeversorgung.