Heft 8/2006 Aktionsplan 2010: Europa wird digital

Kommune21 Ausgabe 8/2006
Heft 8/2006 (Augustausgabe)
Aktionsplan 2010: Europa wird digital
Die EU treibt den Ausbau von E-Government voran. Bald sollen alle Bürger E-Services nutzen.

Mit ihrem E-Government-Aktionsplan will die EU den Ausbau der elektronischen Behördenangebote bis 2010 vorantreiben. Bei der Realisierung europaweit interoperabler Lösungen zum Nutzen von Bürgern, Unternehmen und Behörden gibt es allerdings noch offene Fragen.


Download von einzelnen Artikeln:
Interview: Tom Gensicke, Capgemini, zur EU-Studie (PDF, 113 KB)
Städtevergleich: Web-Test der Metropolen (PDF, 113 KB)
EU-Aktionsplan: Zielmarke 2010 (PDF, 113 KB)


Inhalt:
  • Aus Sicht der Nutzer (Tom Gensicke)
  • Trend-Studie: Zukunft T-Government
  • E-Readiness: Fit für digitale Wirtschaft
  • Liverpool: Multikanal-Bürger-Service
  • Editorial
  • Waltham Forest: Alles unter Kontrolle
  • DMS Expo 2006: Lösungen für Kommunen
  • KOMCOM Ost: Trends und Produkte

Linktipps:

Die Linktipps zum ausgewählten Heft wurden archiviert und liegen nur noch als PDF-Datei vor. Diese können Sie hier abrufen:

  kommune21_linktipps_2006-08.pdf

Suchen...

 Anzeige

ekom21

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

6. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
18. - 20. Juni 2018, Berlin
6. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
Anwendertreffen iKISS
21. Juni 2018, Hannover
Anwendertreffen iKISS
IT-Sicherheit am Donaustrand
21. Juni 2018, Regensburg
IT-Sicherheit am Donaustrand
Festival der digitalen Bildung
4. Juli 2018, Heidelberg
Festival der digitalen Bildung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2018
5/6 2018
(Mai / Juni)

Smart Grid statt Netzausbau
Weil 95 Prozent aller Wind- und Photovoltaikanlagen lokal angeschlossen sind, muss das Verteilnetz intelligent werden.