Heft 7/2015 Gesamtabschluss und E-Rechnung

Kommune21 Ausgabe 7/2015
Heft 7/2015 (Juliausgabe)
Gesamtabschluss und E-Rechnung
Nicht mehr lange zögern

Bis zum Jahr 2016 soll der kommunale Gesamtabschluss in den meisten Bundesländern verpflichtend werden. Zwei Jahre später wird die Annahme und Verarbeitung elektronischer Rechnungen zur Pflicht. Wie sich die beiden Vorhaben jeweils meistern lassen und welche Chancen sie bieten, zeigen Praxiserfahrungen.



Inhalt:
Advantic

 Anzeige

Suchen...

 Anzeige

ekom21

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH

Aus dem Kommune21 Kalender

3. Fachtagung Smart City
9. Mai 2019, Technische Hochschule Bingen
3. Fachtagung Smart City
Newsroom 2019
21. Mai 2019, Berlin
Newsroom 2019
7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
27. - 29. Mai 2019, Berlin
7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2019
3/4 2019
(März / April)

Keine Krise in Sicht
Eine Analyse der Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers zeigt stabile wirtschaftliche Verhältnisse bei Stadtwerken.