Heft 6/2005 Open Source: Tux tut sich schwer

Kommune21 Ausgabe 6/2005
Heft 6/2005 (Juniausgabe)
Open Source: Tux tut sich schwer
Der Linux-Hype in Kommunen ist ausgeblieben. Steht Freie Software jetzt vor dem Durchbruch?

Die Stadt München startet selbstbewusst in die Linux-Migration. Eine Reihe kleinerer Städte hat bereits komplett auf Freie Software umgestellt, doch der große Boom ist bislang ausgeblieben. Über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen bei Open Source Software in Kommunen informiert unser Titelthema.


Download von einzelnen Artikeln:
Umfrage: Ein Anruf verbindet (PDF, 128 KB)
Open Source Software: Linux kommt langsam (PDF, 128 KB)
Free GIS: Freier Transfer (PDF, 128 KB)

Linktipps:

Die Linktipps zum ausgewählten Heft wurden archiviert und liegen nur noch als PDF-Datei vor. Diese können Sie hier abrufen:

  kommune21_linktipps_2005-06.pdf

ekom21
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

E-Vergabe und die Einführung der UVgO
26. Juni 2019, Stuttgart
E-Vergabe und die Einführung der UVgO
Form-Solutions Infotag i-Kfz 3
3. Juli 2019, Kamp-Lintfort
Form-Solutions Infotag i-Kfz 3
brain-SCC Anwendertag
21. - 22. August 2019, Merseburg
brain-SCC Anwendertag
E-Vergabe und die Einführung der UVgO
3. September 2019, Kiel
E-Vergabe und die Einführung der UVgO

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2019
Sonderheft Juni

Digitale Daseinsvorsorge
Die Infrastruktur für die Digitalisierung aller Lebensbereiche wird auch von kommunalen Unternehmen errichtet.