Branchenindex IT-GuideAnzeige

GKD Recklinghausen - Zweckverband
Ansprechpartner: Werner Kemsa
Castroper Straße 30
45665 Recklinghausen
Tel.: +49 (0) 2361 / 3033-273
Fax: +49 (0) 2361 / 3033-333
www.gkd-re.de
E-Mail: info@gkd-re.de

GKD Recklinghausen - Zweckverband

Die GKD Recklinghausen erbringt seit mehr als 40 Jahren IT-Dienstleistungen für Kommunen. Ihre Produkte und Dienstleistungen im E-Government-Bereich sind auch überregional erfolgreich: Zum Beispiel ELBe (Sicheres elektronisches Bezahlsystem für Behörden), VHS-Online, Bürgerinformations­system, Gestaltung barrierefreier Internet-Auftritte.
ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge
Kreis Recklinghausen: Großes Bibliotheken-Portal gestartet
[9.3.2018] Neun Bibliotheken aus dem nordrhein-westfälischen Kreis Recklinghausen stellen ihr neues Portal vor. Ab sofort können die Nutzer online bei allen beteiligten Bibliotheken suchen, stöbern, Medienlisten erstellen und verschicken. mehr...
Neues Portal ermöglicht Nutzern eine Bibliotheken übergreifende Suche im Kreis Recklinghausen.
Castrop-Rauxel: Quelloffene App Bericht
[26.2.2018] Castrop-Rauxel stellt den Quellcode seiner City-App interessierten Kommunen als Basis für eigene Apps zur Verfügung. Die interkommunale Zusammenarbeit führt dabei zu einer Win-win-Situation, da auch Weiterentwicklungen ausgetauscht werden sollen. mehr...
So bewirbt Castrop-Rauxel seine App.
Kreis Recklinghausen: Neue Website für Jobcenter
[15.2.2018] Das Jobcenter des Kreises Recklinghausen stellt seinen neuen Internet-Auftritt vor. Er ist barrierefrei, responsiv und gut strukturiert. Im Zuge des Relaunches wurde auch die Seite des Vermittlungsservices für Arbeitgeber integriert. mehr...
Die neue Website des Jobcenters im Kreis Recklinghausen ist für Smartphones und Tablets optimiert.
GKD Recklinghausen: Umstieg auf Infoma newsystem
[17.10.2017] Die Gemeinsame Kommunale Datenzentrale (GKD) Recklinghausen stellt ihr Finanzwesen auf Infoma newsystem um. Die Umsetzung bei der GKD und ihren Kunden soll in drei Stufen erfolgen und bis zum Jahr 2020 zum Abschluss kommen. mehr...
Digitale Agenda für Kommunen: Regionalkonferenz in Schwerte
[1.11.2016] Auf der Regionalkonferenz Digitale Agenda für Kommunen in Schwerte diskutierten nicht zuletzt Bürgermeister der Region die Bedeutung der Infrastruktur für eine Wirtschaft 4.0. Die Dokumentation der Veranstaltung wird derzeit zusammengestellt, ein Handout soll im Dezember bereitstehen. mehr...
Im Workshop „Wirtschaft 4.0 braucht Infrastruktur“ wurden auf der Regionalkonferenz in Schwerte die Chancen der Digitalen Agenda diskutiert.
E-Payment: Kleinbeträge im Fokus Bericht
[27.4.2016] Einige Verwaltungen hinken bei digitalen Angeboten für das Bezahlen öffentlicher Leistungen im Internet deutlich hinterher. Selbst das Begleichen von Gebühren in Form von Briefmarken ist noch anzutreffen. Dabei geht es doch viel einfacher. mehr...
Vor allem bayerische Kommunen nutzen ELBe.
Recklinghausen: E-Akte Praxistag
[27.4.2016] Erstmals findet im Juni ein E-Akte-Praxistag des Unternehmens PDV-Systeme in Kooperation mit der Gemeinsamen Kommunalen Datenzentrale (GKD) Recklinghausen statt. Teilnehmen können kommunale Anwender und Entscheider aus allen Fachbereichen. mehr...
Gewerbewesen: Süden nutzt eMeldung
[16.1.2015] Gewerbemeldungen sind jetzt auch in Süddeutschland mit dem Verfahren eMeldung über das Elektronische Lastschriftverfahren für Behörden (ELBe) bezahlbar. mehr...
Westfalen: Rechenzentren feiern Kooperation
[14.7.2014] Im Personalwesen arbeiten die IT-Dienstleister GKD Recklinghausen, GKD Paderborn sowie das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) bereits seit zehn Jahren eng zusammen. Synergieeffekte stehen dabei im Vordergrund. mehr...
Recklinghausen: Bürgerservice Online zieht um
[20.12.2013] Der Online-Bürgerservice der Stadt Recklinghausen ist ab sofort wieder über die Website der Stadtverwaltung zu finden. Das im Januar freigeschaltete separate Bürgerservice-Portal wird zum Jahresende eingestellt. mehr...
Suchen...

Aus dem Kommune21 Kalender

Major Cities of Europe
28. - 30. Mai 2018, Leipzig
Major Cities of Europe
VOIS-Infotag
30. Mai 2018, Braunschweig
VOIS-Infotag
9. RISER-Konferenz zum Meldewesen
7. Juni 2018, Berlin
9. RISER-Konferenz zum Meldewesen
DIGITAL im DIALOG
7. Juni 2018, Berlin
DIGITAL im DIALOG

Heftarchiv

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2018
5/6 2018
(Mai / Juni)

Smart Grid statt Netzausbau
Weil 95 Prozent aller Wind- und Photovoltaikanlagen lokal angeschlossen sind, muss das Verteilnetz intelligent werden.