Branchenindex IT-GuideAnzeige

IT-Guide PlusDATEV eG
Ansprechpartner: Public Sector
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
Tel.: 0800 / 0 11 43 48
www.datev.de/public-sector
E-Mail: public-sector@datev.de

DATEV eG

Die DATEV eG unterstützt Kommunen und öffentliche Einrichtungen mit Software und Dienstleistungen rund um Finanzwesen und Personalwirtschaft, mit Cloud-Lösungen sowie mit einem auf Prozesse abgestimmten Dokumenten-Managementsystem. Experten beraten bei Einführung effizienter Prozesse sowie Organisationsstrukturen und bieten Schulungen an.


Unternehmensportrait

DATEV IT-Campus
DATEV IT-Campus
Spezialisten für den Public Sector

Als führender IT-Spezialist für die steuerberatenden Berufe verfügt DATEV über mehr als 40 Jahre Erfahrung mit betriebswirtschaftlicher Software. Ein einzigartiger Erfahrungsschatz, von dem bereits viele Städte und Gemeinden sowie Versorgungs- und Entsorgungsbetriebe, Kirchen, Kammern und weitere öffentliche Einrichtungen in Deutschland profitieren. Durch die Verbindung aus praktischem Know-how und innovativer Software versprechen wir Ihnen eine fundierte Betreuung auf Ihrem Weg zu einem modernen Finanz- und Personalmanagement.


Bundesweit vor Ort

Als genossenschaftlich organisiertes Unternehmen belegt DATEV mit über 40.000 Mitgliedern und über 7.000 Mitarbeitern sowie ca. einer Milliarde Umsatz Platz drei im Ranking der deutschen Softwarehäuser. In Deutschland profitieren heute zwei Drittel der Unternehmen von unseren Lösungen für das Rechnungswesen. Mit DATEV-Software werden Finanzbuchführungen von rund 2,5 Mio. meist mittelständischen deutschen Unternehmen erstellt und Lohnabrechnungen für rund 13 Mio. Arbeitnehmer monatlich durchgeführt. Sicherheit und Datenschutz sind seit jeher ein zentrales Element der Unternehmenskultur. Neben dem Stammsitz in Nürnberg ist DATEV bundesweit mit 26 Niederlassungen und einer Vielzahl von DATEV-System-Partnern vertreten.


Weitere Meldungen und Beiträge
DATEV: Direkter Import von PayPal-Umsätzen
[2.8.2021] Eine neue PayPal-Schnittstelle bietet das Unternehmen DATEV den Kommunen und kommunalen Unternehmen an. PayPal-Umsätze können damit direkt in das Rechnungswesen importiert werden. mehr...
Portallösungen: Von der Pflicht zur Kür Bericht
[29.6.2021] Als eine Art Dolmetscher und elektronische Postboten im Formatdschungel vereinfachen zentrale Portallösungen Kommunen die Arbeit mit E-Rechnungen. Sie dienen als Eingangspostfach und übermitteln die Dokumente im richtigen Format. mehr...
E-Rechnung: Portal als Mittler zwischen Absender und Empfänger.
Iserlohn: Umfassende Übersicht Bericht
[28.6.2021] Seit knapp anderthalb Jahren erfolgt die Rechnungsverarbeitung im Liegenschafts- und Gebäude-Management der Stadt Iserlohn vollkommen papierlos. Das sorgt für einen umfassenden Überblick und erleichtert die Budgetkontrolle. mehr...
Stadt Iserlohn: Digitale Prozesse im Gebäude-Management.
Bad Vilbel: Modernisierung der Verwaltung
[1.6.2021] Bad Vilbel setzt bei der Modernisierung der Verwaltung auf Lösungen von DATEV für den Public Sector. Das Einführungsprojekt ist in der hessischen Stadt jetzt angelaufen. mehr...
Hellweg-Lippe: Handwerk geht mit der Zeit Bericht
[25.2.2021] Moderne Prozesse, Digitalisierung und kaufmännisch geprägte Standards sind heutzutage auch im Handwerk unabdingbar. Mit der Umstellung des Rechnungswesens auf die Doppik kann die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe künftig nachhaltiger wirtschaften. mehr...
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe führt die Doppik ein.
DATEV: Druckzentrum entlastet im Versand
[29.1.2021] Die Corona-Pandemie ruft ungeplante Versandanforderungen in den Kommunen auf den Plan, auf welche die Verwaltungen, kommunalen Unternehmen oder Impfzentren nicht vorbereitet sind. IT-Dienstleister DATEV leistet hier Unterstützung – auch im Ad-hoc-Einsatz. mehr...
GAIA-X: DATEV wird Day-1-Mitglied
[30.11.2020] Das europäische Cloud-Projekt GAIA-X hat die formelle Gründung hinter sich, erste Mitglieder treten der Initiative bei. Unter den rund 100 Day-One-Mitgliedern ist auch IT-Dienstleister DATEV. mehr...
DATEV: Mit SmartTransfer zur E-Rechnung
[30.4.2020] Kommunen können für den Empfang von elektronischen Rechnungen neben Individual- auch auf zentrale Portallösungen wie DATEV SmartTransfer setzen. mehr...
DATEV: Zusatzmodul Korrespondenz
[1.4.2020] DATEV hat als Ergänzung für Serienbriefe das Zusatzmodul Korrespondenz erfolgreich gelaunched. Erste Kommunen und Zweckverbände setzen das Programm bereits ein. mehr...
Hessen: Finanzwesen in Kooperation Bericht
[31.3.2020] Die im osthessischen Landkreis Fulda gelegenen Nachbarkommunen Bad Salzschlirf, Großenlüder und Hosenfeld modernisieren im Verbund das Finanzwesen ihrer Verwaltungen und sorgen für effizientere digitale Prozesse. mehr...
Osthessische Kommunen vereinbaren IKZ fürs Finanzwesen.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021
Kommune21, Ausgabe 6/2021

Aus dem Kommune21 Kalender

E-Rechnungsgipfel 2021
20. - 21. September 2021, Hybrid in Neuss / Online
E-Rechnungsgipfel 2021
25. Europäischer Verwaltungskongress
20. - 21. September 2021, online
25. Europäischer Verwaltungskongress
d.velop forum 2021 – home edition
22. - 23. September 2021, online
d.velop forum 2021 – home edition

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2021
9/10 2021
(September/Oktober)

Die Kraft des Wassers
Energieerzeugung aus Wasserkraft ist unverzichtbar für den Klimaschutz, die Energiewende und die Versorgungssicherheit

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 9/2021
Heft 9/2021 (Septemberausgabe)
Raumbezogene Daten
Kommune21 Ausgabe 8/2021
Heft 8/2021 (Augustausgabe)
Smart City
Kommune21 Ausgabe 7/2021
Heft 7/2021 (Juliausgabe)
Beschaffung