Branchenindex IT-GuideAnzeige

Form-Solutions e.K.
Ansprechpartner: Matthias Eisenblätter
Bahnhofstraße 10
76137 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 / 754055-0
Fax: +49 (0) 721 / 754055-17
www.form-solutions.de
E-Mail: info@form-solutions.de

Form-Solutions e.K.

Form-Solutions ist ein führendes Unternehmen im Bereich Formularserversysteme mit bundesweit über 1700 kommunalen Kunden. Tätigkeitsschwerpunkte sind die Entwicklung und Pflege des umfangreichen Formularsortiments sowie die modulare, integrierte Formularservertechnik, ergänzt durch Hosting, Beratung, Implementierung und Schulung.
Weitere Meldungen und Beiträge
CEBIT 2018: Antragsmanagement von Form-Solutions
[8.6.2018] Digitales Antragsmanagement live können Besucher auf der CEBIT bei Aussteller Form-Solutions erleben. mehr...
Form-Solutions: Schulungen fürs Antragsmanagement
[8.3.2018] Der Software-Anbieter Form-Solutions präsentiert seine Form-Solutions-Academy. Unterteilt in Einsteiger, Fortgeschrittene und Experten erlernen die Teilnehmer in den Schulungen das nötige Know-how, um die gesamte Bandbreite des hauseigenen Antragsmanagement-Systems effizient einzusetzen. mehr...
Infotag E-Government: Erfahrungsaustausch in Hannover
[4.12.2017] Unter dem Motto „Von anderen lernen“ setzten die Veranstalter Nolis und CC e-gov beim Infotag E-Government in Hannover auf eine Mischung aus Best-Practice-Beiträgen und Fachvorträgen. mehr...
Michael Klumpe, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Diepholz, präsentierte auf dem Infotag E-Government einen praktischen Leitfaden für die Planung eines Relaunches.
eGovForum 2017: Theorie, Praxis, Lösungen Bericht
[27.9.2017] Praxisorientierte Lösungen für Kommunen wurden auf dem eGovForum in Karlsruhe vorgestellt. Gastgeber Form-Solutions und Partnerunternehmen gaben Tipps für den Bau von E-Government-Applikationen. mehr...
eGovForum 2017: Die Teilnehmer erhielten Einblicke in kommunale E-Government-Projekte.
OpenR@thaus: Demonstration einer vielseitigen Lösung
[13.9.2017] Anträge einfach online abbilden, bezahlen und zur weiteren Bearbeitung automatisiert in Fachverfahren übertragen: Beim ersten Informationstag zur Portallösung OpenR@thaus der Unternehmensgruppe ITEBO wurde den Besuchern die Vielseitigkeit der Anwendung gezeigt. mehr...
Infotage E-Government: Aus der Praxis für Kommunen
[4.9.2017] Um die richtigen Lösungen für eine effiziente Verwaltungsarbeit geht es im Herbst bei den Infotagen E-Government. Die Unternehmen Nolis und CC e-gov kündigen eine Mischung aus Best-Practice-Beispielen und Fachvorträgen an. mehr...
Form-Solutions / Governikus: Partnerschaft vertieft
[6.4.2017] Bei der Integration elektronischer Signaturen in ihr Antragsmanagement setzt die Firma Form-Solutions jetzt auf die webbasierte Signaturanwendungskomponente Governikus Signer Web Edition. Online-Anträge können damit medienbruchfrei und rechtsverbindlich in E-Government-Prozesse integriert werden. mehr...
ITEBO / Form-Solutions: Ausfüllassistent fürs OpenR@thaus
[3.4.2017] In seine neue Lösung OpenR@thaus hat das Unternehmen ITEBO jetzt den intelligenten Ausfüllassistenten von Anbieter Form-Solutions integriert. Damit sollen elektronische Antrags- und Genehmigungsprozesse noch einfacher umgesetzt werden. mehr...
CeBIT 2017: Zentraler Marktplatz für kommunale IT
[16.3.2017] Am Gemeinschaftsstand des Verbands Databund stellen sich auf der CeBIT 2017 insgesamt 24 Dienstleister und Software-Unternehmen vor. Unter dem Titel Fokus Kommune finden täglich Fachvorträge statt. mehr...
Portale: Vereinte Vorteile Bericht
[23.11.2016] Content-Management-Systeme und Service-orientierte Architekturen buhlen um den Einsatz bei der Umsetzung von Bürgerportalen. Dabei können beide Konzepte problemlos kombiniert werden. Unabdingbar: Ein Antragsmanagement auf Basis eines Formular-Servers. mehr...
Suchen...

Aus dem Kommune21 Kalender

6. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
18. - 20. Juni 2018, Berlin
6. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
Anwendertreffen iKISS
21. Juni 2018, Hannover
Anwendertreffen iKISS
IT-Sicherheit am Donaustrand
21. Juni 2018, Regensburg
IT-Sicherheit am Donaustrand
Festival der digitalen Bildung
4. Juli 2018, Heidelberg
Festival der digitalen Bildung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2018
5/6 2018
(Mai / Juni)

Smart Grid statt Netzausbau
Weil 95 Prozent aller Wind- und Photovoltaikanlagen lokal angeschlossen sind, muss das Verteilnetz intelligent werden.

Heftarchiv