Branchenindex IT-GuideAnzeige

Axians Infoma GmbH
Ansprechpartnerin: Stephanie Eifert
Hörvelsinger Weg 17-21
89081 Ulm
Tel.: +49 (0)731 / 1551-213
Fax: +49 (0)731 / 1551-555
http://www.axians-infoma.de
E-Mail: stephanie.eifert@axians-infoma.de

Axians Infoma GmbH

Axians Infoma ist führender Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen im kommunalen Markt. Mit der modularen Software Infoma newsystem steht eine einzigartige integrierte Komplettlösung für das Finanzwesen zur Verfügung, ergänzt um Fachverfahren und Lösungen rund um das Thema eGovernment.

Weitere Meldungen und Beiträge
Studie: Digitalisierungsgrad der Kommunen
[4.3.2021] Die Hochschule Harz und das Software-Unternehmen Axians Infoma haben im Herbst 2020 eine Befragung zum Digitalisierungsstand in den Kommunen durchgeführt. Viele stehen demnach erst am Anfang des Weges hin zu vollständig digitalisierten Prozessen. mehr...
Uplengen: Gemeinde startet mit Infoma newsystem
[24.2.2021] Trotz der Unwägbarkeiten durch die Corona-Pandemie ist in der ostfriesischen Gemeinde Uplengen die Finanzwesen-Software Infoma newsystem erfolgreich eingeführt worden. Ein Vorteil der Anwendung ist das gute Zusammenspiel mit anderen Lösungen. mehr...
Round Table: Gesunde Mischung Bericht
[19.2.2021] Mit einem Innovationspreis zeichnet Axians Infoma Kommunen aus, die beispielgebende Digitalisierungsprojekte umsetzen. Teil 2 des Kommune21-Round-Table-Gesprächs mit den Initiatoren und Preisträgern 2020. mehr...
Der Axians Infoma Innovationspreis würdigt außerordentliche kommunale Digitalisierungsprojekte.
Bergheim: Innovationspreis für digitale Stadtkasse
[16.2.2021] Die Stadt Bergheim hat mithilfe der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale Rhein-Erft-Rur (kdvz) ihre Zahlungs- und Abrechnungsvorgänge vereinfacht. Zum Einsatz kommen Lösungen aus dem Hause Axians Infoma. Der Software-Anbieter hat die Stadt nun mit seinem Innovationspreis ausgezeichnet. mehr...
Bergheims Bürgermeister Volker Mießeler freut sich über die Auszeichnung, das Preisgeld kommt dem Bergheimer Tierheim zugute.
Neuenhaus: In Etappen zum Erfolg Bericht
[8.2.2021] Die Samtgemeinde Neuenhaus ist Gewinner des Axians Infoma Innovationspreises 2020. Überzeugen konnte die niedersächsische Kommune mit einem groß angelegten Digitalisierungsprojekt, das in mehreren Phasen abgewickelt wurde. mehr...
Die Samtgemeinde Neuenhaus ist ein Vorbild bei der Digitalisierung.
Oldenburg: Abfallwirtschaftsbetrieb läuft digital
[28.1.2021] Der Abfallwirtschaftsbetrieb Oldenburg setzt auf die Lösung Infoma newsystem von Anbieter Axians Infoma. Bei der Zusammenarbeit geht es nicht nur um das Finanz- und Rechnungswesen, sondern beispielsweise auch um die App basierte Leistungsdatenerfassung für Dienstleistungen. mehr...
Round Table: In die Köpfe kommen Bericht
[25.1.2021] Mit einem Innovationspreis zeichnet Axians Infoma Kommunen aus, die beispielgebende Digitalisierungsprojekte umsetzen. Im Round-Table-Gespräch berichten die aktuelle Gewinner-Kommune und die beiden Finalisten über ihre Projekte. mehr...
Virtuell trafen sich die Preisträger des Axians Innovationspreises 2020.
Kaiserslautern: Datengestützt handeln Bericht
[17.12.2020] Um eine bessere Grundlage für Entscheidungen zu schaffen, hat die Stadt Kaiserslautern ein Business-Intelligence-System eingeführt. Ist- und Planzahlen können nun per Tastendruck ausgewertet und die Entwicklung von Budgets automatisiert überwacht werden. mehr...
Kaiserslautern modernisiert das Berichtswesen.
Oldenburg: KDO führt Infoma newsystem ein
[8.12.2020] Beim Ausschreibungsverfahren des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) der Stadt Oldenburg hat die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) überzeugt. Der IT-Dienstleister wird dort nun das Finanz-Management-System Infoma newsystem einführen. mehr...
Meinerzhagen: Grundbesitzabgaben modernisiert
[21.10.2020] Der Bescheid für die Grundbesitzabgaben in Meinerzhagen ist überarbeitet worden. Der kommunale IT-Dienstleister SIT unterstützt die Stadt bei der Umstellung. Die Technologie stellt Axians Infoma zur Verfügung. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2021
Kommune21, Ausgabe 2/2021
Kommune21, Ausgabe 1/2021
Kommune21, Ausgabe 12/2020

Aus dem Kommune21 Kalender

Digitales Regionalforum Bayern
11. März 2021, Online-Event
Digitales Regionalforum Bayern
9. Fachkongress des IT-Planungsrats
17. - 18. März 2021, Online
9. Fachkongress des IT-Planungsrats
REDNET eForum21
23. - 25. März 2021, Online-Event
REDNET eForum21
ANGA COM DIGITAL
8. - 10. Juni 2021, Online-Event
ANGA COM DIGITAL
Twenty2X
15. - 17. Juni 2021, Hannover
Twenty2X

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 3/2021
Heft 3/2021 (Märzausgabe)
Heimarbeitsplatz
Kommune21 Ausgabe 2/2021
Heft 2/2021 (Februarausgabe)
Finanzwesen
Kommune21 Ausgabe 1/2021
Heft 1/2021 (Januarausgabe)
OZG-Umsetzung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2021
1/2 2021
(Januar/Februar)

Projekt Verkehrswende
Städte und kommunale Unternehmen können den Weg ebnen zu einer klima- und umweltfreundlicheren Mobilität.