Branchenindex IT-GuideAnzeige

WMD Group GmbH
Ansprechpartner: Torge Link
Hamburger Straße 12
22926 Ahrensburg
Tel.: +49 (0) 4102 / 88 38-25
http://www.wmd.de
E-Mail: info@wmd.de

WMD Group GmbH

Als Softwarehersteller der SAP-zertifizierten xSuite® bieten wir für Kommunen und Kernverwaltungen eine standardisierte, SAP-integrierte Lösung zur Rechnungseingangsverarbeitung. Angesprochen werden die SAP-Module FI, MM, PSM sowie PSCD und der DZ-Kommunalmaster. Es erfolgt die Verarbeitung von eingehenden XRechnungen.
ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge
ITK Rheinland: Mit gutem Beispiel voran
[15.8.2019] ITK Rheinland führt im eigenen Haus die E-Rechnung ein und setzt dafür auf eine Lösung des Unternehmens WMD. mehr...
Bremen: Bei E-Rechnung vorne
[25.1.2019] Bremen legt beim Thema E-Rechnung vor und schafft eine Blaupause für die föderale Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU in Deutschland. Die zentralen Technologiekomponenten für die papierlose Eingangsrechnungsverarbeitung im Stadtstaat kommen von den Unternehmen WMD, Dataport und Governikus. mehr...
E-Rechnung: Infotag für öffentliche Auftraggeber
[28.3.2017] Das Unternehmen Workflow Management and Document Consulting (WMD) informiert am 6. April über die Besonderheiten des elektronischen Rechnungseingangs in der öffentlichen Verwaltung. mehr...
WMD: Transparente Rechnungsprüfung
[21.9.2016] Eine speziell für öffentliche Verwaltungen konfigurierte Lösung zur Rechnungsprüfung im Umfeld von SAP PSCD und SAP PSM zeigt das Unternehmen WMD auf dem BTC NetWork Forum in Friedrichshafen. mehr...
Heidelberg: Rechnungseingang mit Workflow
[22.1.2016] Ein Rechnungseingangsworkflow beschleunigt die Rechnungsbearbeitung in Heidelberg. Die Stadt ist Pilotkunde für einen auf Baden-Württemberg zugeschnittenen Master für den Rechnungseingang. mehr...
Heidelberg setzt den Rechnungseingangsworflow produktiv.
E-Rechnung: Lösungspaket für die Verwaltung
[29.7.2015] Eine speziell für Behörden konfigurierte Lösung zur Eingangsrechnungsbearbeitung stellt der Software-Hersteller Workflow Management und Document Consulting (WMD) vor. Erste Kommunen planen den Einsatz des SAP-Moduls für Kassen- und Einnahmen-Management. mehr...
Rastede: Papierloses Rathaus
[13.2.2013] Eine papierlose Verwaltung strebt die niedersächsische Gemeinde Rastede an. In einem ersten Schritt werden die Dokumente im Geschäftsbereich Haushalt und Finanzen elektronisch archiviert. Zum Einsatz kommt das Dokumenten-Management-System Saperion. mehr...
Suchen...

Aus dem Kommune21 Kalender

E-Vergabe und die Einführung der UVgO
17. September 2019, Berlin
E-Vergabe und die Einführung der UVgO
7. KGSt-Prozess-Symposium 2019
17. - 18. September 2019, Berlin
7. KGSt-Prozess-Symposium 2019
interface
17. - 18. September 2019, Bergheim
interface
Intergeo 2019
17. - 19. September 2019, Stuttgart
Intergeo 2019

Heftarchiv

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2019
7/8 2019
(Juli / August)

Fernwärme als Zentralheizung
Die Umstellung von KWK-Anlagen auf erneuerbare Energien bietet einen großen Hebel bei der Dekarbonisierung der Wärmeversorgung.