Baden-Württemberg:
Breitband via Satellit


[19.5.2010] Ein Modellprojekt zur Breitband-Erschließung des ländlichen Raums mithilfe von Satellitentechnik ist in Baden-Württemberg gestartet.

Sechs baden-württembergische Gemeinden nehmen am Modellversuch Breitband-Erschließung des ländlichen Raums mithilfe von Satelliten teil: Niederstotzingen-Lontal (Kreis Heidenheim), Dachsberg und Ibach (Kreis Waldshut), Eschbronn (Kreis Rottweil), Häg-Ehrsberg (Kreis Lörrach) sowie Forbach (Kreis Rastatt). Nach Angaben des Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg soll das Projekt klären, ob und inwieweit der Satellit als Übertragungsmedium für schnelles Internet von den Beteiligten angenommen wird. Als Partner konnten die Firmen Eutelsat und SES ASTRA gewonnen werden. Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg hat die Koordination des Projektes übernommen und wird die über 150 teilnehmenden Haushalte zu ihren Erfahrungen und ihrer Zufriedenheit mit der neuen Technik befragen. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch: „Die Satellitentechnik tritt in der aktuellen Breitband-Diskussion immer stärker in den Vordergrund. Nun gilt es, deren Vor- und Nachteile im Pilotbetrieb zu testen.“ (cs)

http://www.mlr.baden-wuerttemberg.de
http://www.lfk.de
http://www.eutelsat.de
http://www.astra.de

Stichwörter: Baden-Württemberg, Breitband, Satellit, Eutelsat, SES ASTRA



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Heidelberg: pepcom betreibt Glasfasernetz
[5.7.2019] In bislang unterversorgten Stadtgebieten errichtet die Stadt Heidelberg in eigener Verantwortung ein Glasfasernetz. Den Betrieb übernimmt pepcom, eine Tochtergesellschaft des Unternehmens Tele Columbus. mehr...
5G: Sechs Modellregionen
[28.6.2019] Hamburg, Aachen, Kaiserslautern, die Lausitz um Braunschweig und Wolfsburg sowie die Region Amberg-Weiden werden als Modellregionen die Potenziale des Mobilfunkstandards 5G erproben. mehr...
Niedersachsen: Glasfaserförderung aus einem Guss
[27.6.2019] Mit einer neu konzipierten Giganetzförderung will Niedersachsen möglichst schnell alle noch vorhandenen weißen Flecken im Land tilgen. Das Antragsverfahren wurde verschlankt, außerdem werden die Anträge nur noch an einer Stelle abgewickelt. mehr...
Breitband: Ausbau im Wettbewerb Bericht
[26.6.2019] Die Bundesregierung will bis zum Jahr 2025 einen flächendeckenden Gigabitausbau realisieren. Dieses Vorhaben kann nur im Zusammenspiel mit den privaten Netzbetreibern und bei investitionsfreundlichen Rahmenbedingungen gelingen. mehr...
Private Netzbetreiber sind für Gigabitausbau entscheidend.
Kreis Börde: Glasfaser für alle Bericht
[25.6.2019] Die Erschließung mit schnellen Internet-Anschlüssen der ARGE Breitband in Sachsen-Anhalt nimmt Fahrt auf. In den Einheitsgemeinden Oebisfelde-Weferlingen und Oschersleben (Bode) ist nun der Startschuss für den Ausbau gefallen. mehr...
Startschuss fürs Giganetz in Neindorf.
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen