Wesseling:
Papierloser Rechnungsservice


[30.8.2010] Rechnungen kann die Stadt Wesseling in Teilbereichen der Verwaltung künftig vollständig papierlos bearbeiten. Ermöglicht wird dies durch eine Schnittstelle des Rechnungsportals zur eingesetzten Gebäude-Management-Software von Anbieter infas enermetric.

Die nordrhein-westfälische Stadt Wesseling hat in Teilbereichen der Verwaltung einen elektronischen Rechnungsservice eingeführt. Damit konnten Prozesse erheblich vereinfacht werden. Begleitet wurde das Projekt von der Firma infas enermetric, deren Gebäude-Management-Software FM-Tools einen zentralen Baustein bei der Umsetzung darstellte. Wie der Anbieter mitteilt, können mithilfe einer Schnittstelle zur Portallösung für elektronische Rechnungen der Firma gotomaxx software die Abläufe auf ein gänzlich papierloses Verfahren umgestellt werden. Die Rechnungen aus dem Warenwirtschaftssystem des Versenders werden dabei über einen virtuellen Drucker abgebildet. Dieser liest die Daten des Fakturierungsprogramms aus und erstellt daraus PDF-Dokumente sowie eine Datei im plattformunabhängigen XML-Format. Die XML-Daten können wiederum in das Verfahren FM-Tools eingelesen werden, das in Wesseling für die Verwaltung der städtischen Liegenschaften eingesetzt wird. „Dieses als Teilprojekt entwickelte Verfahren ist unserer Einschätzung nach ohne Weiteres auf andere Bereiche der Verwaltung übertragbar“, so Bernhard Hadel, Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Wesseling. So könnten Kosten gesenkt und Arbeitsabläufe nachhaltig verschlankt werden. (bs)

http://www.wesseling.de
http://www.infas-enermetric.de
http://www.pdfmailer.com

Stichwörter: Wesseling, infas enermetric, Gebäude-Management, Finanzwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
Hessen: In Kooperation zum neuen Finanzwesen
[26.6.2019] Bad Salzschlirf, Großenlüder und Hosenfeld haben eine interkommunale Zusammenarbeit im Bereich Finanzwesen vereinbart. Beim Umstieg auf DATEV kommunal werden sie vom Hersteller sowie vom Beratungsunternehmen Synergie kommunal unterstützt. mehr...
DATEV: Mit SmartTransfer zur E-Rechnung
[13.6.2019] Die Lösung SmartTransfer von Anbieter DATEV vereinfacht für öffentliche Verwaltungen den Empfang und Versand sowie den Freigabeprozess von elektronischen Rechnungen. mehr...
Kreis Borken: Neue Software fürs Finanzwesen
[27.5.2019] Der Kreis Borken setzt im Finanzwesen künftig auf die integrierte Komplettlösung Infoma newsystem. mehr...
Bayern: Online-Finanzamt wird ausgebaut
[24.5.2019] Mit dem Aufbau einer E-Akte, der Einführung des rechtsverbindlichen elektronischen Steuerbescheids über ELSTER und der Übermittlung von digitalen Belegen zur Steuererklärung will Bayern das Online-Finanzamt ausbauen. mehr...
Dierdorf: BI-Lösung von ab-data
[22.5.2019] Ihre Finanzdaten wird die Verbandsgemeinde Dierdorf künftig mit der Business-Intelligence-Lösung ab-data Web KomPASS planen, analysieren und steuern. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Finanzwesen:
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
WMD Group GmbH
22926 Ahrensburg
WMD Group GmbH
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
51379 Leverkusen
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen