Landsberg am Lech:
ECM im Einsatz


[21.3.2011] Die Stadt Landsberg am Lech hat sich für den Einsatz des Systems OS|ECM entschieden. Bis Ende des Jahres sollen verschiedene Fachbereiche im Rahmen von sechs Pilotprojekten mit der Software-Suite ausgestattet werden.

Nachdem der oberbayerische Kreis Landsberg am Lech bereits 2007 die Einführung des Enterprise-Content-Management-Systems der Firma Optimal Systems beauftragt hatte, hat sich nun auch die Stadtverwaltung Landsberg für die Software-Suite OS|ECM entschieden. Dabei konnte Optimal Systems nach eigenen Angaben sowohl mit seinem Lösungskonzept als auch durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Zunächst ist vorgesehen, bis Ende des Jahres im Rahmen von sechs Pilotprojekten verschiedene Fachbereiche der Stadtverwaltung mit OS|ECM auszustatten. So sollen beispielsweise künftig alle Artikel der Pressestelle elektronisch archiviert und anschließend den Abteilungen automatisch zur Verfügung gestellt werden. Von der Einführung des Enterprise-Content-Management-Systems verspricht sich die Stadt laut Firmenangaben eine Optimierung ihrer Prozesse, die Beschleunigung von Genehmigungsverfahren sowie die Verbesserung von Such- und Zugriffsmöglichkeiten, was auch dem Bürgerservice zugutekommen soll. (rt)

http://www.landsberg.de
http://www.optimal-systems.de

Stichwörter: Landsberg am Lech, Enterprise Content Management (ECM), Optimal Systems, OS|ECM



Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge
Ratsinformationssysteme: Der Kopierer hat Pause Bericht
[25.11.2020] Das Amt Penzliner Land startet mit der Lösung SD.NET in eine papierlose Zukunft. Der Sitzungsdienst bringt neben Einsparungen auch Flexibilität. mehr...
Penzlin setzt auf digitales Sitzungsmanagement.
Rheinland-Pfalz: Digitalisierungsschub durch Corona
[25.11.2020] Corona löst in rheinland-pfälzischen Kommunen einen Digitalisierungsschub aus, der wohl über die Krisenzeit hinaus wirksam sein wird. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz. In einer Webinar-Reihe geben kommunale Praktiker Auskunft über gelungene Lösungen. mehr...
Universität Potsdam: Innovation durch Krise
[25.11.2020] Die digitale Konferenz „Innovation durch Krise“ an der Universität Potsdam nimmt Anfang Dezember den Einfluss der Corona-Pandemie auf die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in den Blick. Ausgerichtet wird sie vom Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Die Ehrenamtskarte NRW wird digital
[25.11.2020] Nordrhein-Westfalen honoriert die Arbeit seiner Ehrenamtlichen mit der Ehrenamtskarte, deren Inhaber zahlreiche Vergünstigungen in Kultur-, Sport- und anderen Einrichtungen erhalten. Im Zuge der OZG-Umsetzung wird dieses Angebot nun digitalisiert. mehr...
Digital-Gipfel 2020: Digital nachhaltiger leben
[25.11.2020] Der diesjährige Digital-Gipfel der Bundesregierung steht unter dem Motto „Digital nachhaltiger leben“ und wird virtuell stattfinden. Das Programm dreht sich unter anderem um Cyber-Sicherheit, die Arbeitswelt nach Corona sowie neue Möglichkeiten für datenbasierte Entscheidungen in der Verwaltung. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 11/2020
Kommune21, Ausgabe 10/2020
Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020

Aktuelle Meldungen