Blomberg:
Gewerberegister im Hosting-Betrieb


[28.4.2011] Die Stadt Blomberg setzt als erste Kommune im Verbandsgebiet des Kommunalen Rechenzentrums Minden/Ravensberg-Lippe (KRZ) das Gewerberegisterverfahren migewa im Hosting-Betrieb ein.

Das Gewerberegisterverfahren migewa von Hersteller naviga können Kommunen im Verbandsgebiet des Kommunalen Rechenzentrums Minden/Ravensberg-Lippe (KRZ) jetzt auch im Hosting-Betrieb nutzen (wir berichteten). Wie das KRZ mitteilt, ist die Stadt Blomberg im Kreis Lippe die erste Kommune, die sich für diesen neuen Service entschieden hat. „In Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt konnten wir kurzfristig die lokale Installation durch eine zentrale Lösung ersetzen. Mehr als zehn weitere Kommunen haben ebenfalls bereits Interesse an einem Umstieg bekundet“, so KRZ-Geschäftsbereichsleiter Werner Rabe. Beim Einsatz einer Hosting-Lösung profitieren Kommunen nach Angaben des KRZ nicht nur davon, dass Updates zentral für alle Mandanten eingespielt werden, auch die Datensicherungen erfolgen vollautomatisch zu definierten Zeiten, sodass ein Verlust von Daten ausgeschlossen ist. Via ICA.Client kann zudem von allen Arbeitsplätzen aus auf das Verfahren zugegriffen werden. Eine arbeitsplatzbezogene Lizensierung ist nicht mehr erforderlich. (bs)

http://www.blomberg-lippe.de
http://www.krz.de

Stichwörter: Blomberg, Kommunales Rechenzentrum Minden/Ravensberg-Lippe (KRZ), Gewerberegister, naviga, Hosting



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge
Bayern/ Nordrhein-Westfalen: Gemeinsam zum digitalen Rathaus
[25.2.2020] Beim Thema Verwaltungsdigitalisierung wollen Bayern und Nordrhein-Westfalen wollen künftig intensiver zusammenarbeiten. Um zeitnah gute Voraussetzungen für das digitale Rathaus zu schaffen, planen beide Länder einander ihre digitalen Services zur Verfügung stellen. mehr...
NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (1. v.l.) und die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach (2. v.r.).
Bockenem: Projektplanung mit System Bericht
[25.2.2020] Bei der digitalen Transformation wird die Stadt Bockenem von der Firma comundus regisafe unterstützt und setzt auf deren prozessorientiertes Vorgehensmodell. mehr...
Schrittweise zum digitalen Posteingang.
Viernheim: Stadt erweitert digitales Rathaus
[25.2.2020] Auf der Viernheimer Website findet sich bereits eine Vielzahl von Online-Bürgerservices – ein Angebot, das die Stadt fortlaufend optimiert und erweitert. Aber auch verwaltungsintern soll die Digitalisierung Abläufe optimieren. mehr...
Bayern: Kommunen setzen auf OK.VOTE
[25.2.2020] Am 15. März finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Rund 1.000 Kommunen setzen bei der Wahldurchführung auf die Software OK.VOTE. mehr...
Recht: Private einbinden? Bericht
[24.2.2020] Der Grundsatz digitaler Souveränität kann dazu führen, dass staatliche Daten nicht an private IT-Dienstleister übertragen werden dürfen. Der Beitrag informiert über die Risiken beim Einbinden Privater in die Aufgabenwahrnehmung der öffentlichen Hand. mehr...
Datenübertragung an Private ist problematisch.
Suchen...

 Anzeige

zk2020
IT-Guide PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen