Breitband

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 in Deutschland ein Breitband-Netz mit Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich aufzubauen. Auch die Länder verfolgen mit unterschiedlichen Strategien den Ausbau der Datenautobahn.
Breitband

Gießen:
Kooperation bei Glasfaser


Die Unterzeichner des Kooperationsvertrags zwischen den Stadtwerken Gießen und Goetel. [9.12.2022] Die Stadtwerke Gießen und die Firma Goetel haben jetzt festgelegt, dass sie sich beim Glasfaserausbau gegenseitig ihre Leerrohre und Lichtwellenleiter vermieten. Damit wollen sie den Ausbau beschleunigen.

Beim Breitbandausbau kooperieren jetzt die Stadtwerke Gießen (SWG) und die Firma Goetel. Wie die SWG mitteilen, vermieten beide Partner sich gegenseitig ihre Leerrohre und Lichtwellenleiter. Beim Glasfaserausbau werden zunächst die Leerrohre verlegt, in die sich anschließend die Lichtwellenleiter einziehen lassen. Oliver Reitz, Prokurist bei Goetel in Reiskirchen, erläutert zur Kooperation: „Es ist für alle Beteiligten die schnellste und günstigste Lösung, bereits verfügbare... mehr...

Quelle: www.kommune21.de