Schul-IT

Digitales Lernen soll in Zukunft selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sein. Dazu benötigen Schulen eine professionelle IT-Infrastruktur.
Schul-IT

DigitalPakt Schule:
Bitkom zieht Zwischenbilanz


[30.6.2022] Der Mittelabruf aus dem DigitalPakt Schule muss beschleunigt werden. Der Digitalverband Bitkom begrüßt es, dass die Bundesregierung zu diesem Zweck unter anderem die Antrags- und Genehmigungsverfahren entbürokratisieren will. Bevor ein DigitalPakt 2.0 aufgesetzt werden kann, sei allerdings eine Zwischenbilanz anzufertigen, und es müsste ein Austausch mit allen relevanten Akteuren stattfinden.

Bis Ende 2021 sind aus allen Teilen des DigitalPakts Schule lediglich 19 Prozent der zur Verfügung stehenden 6,5 Milliarden Euro abgeflossen. Darauf weist jetzt Bitkom-Präsident Achim Berg hin. „Bezogen auf den Basis-DigitalPakt sind das gerade einmal 8,5 Prozent der zur Verfügung stehenden Mittel. Damit können wir nicht zufrieden sein.“ Laut einer Bitkom-Umfrage unter 1.005 Personen ab 16 Jahren sind 70 Prozent der Bundesbürgerinnen und -bürger der Meinung, dass zusätzliche Angebote... mehr...

Quelle: www.kommune21.de