E-Procurement

Die elektronische Vergabe wird zur Pflicht. Die Modernisierung des Beschaffungswesens bedeutet für die Vergabestellen eine große Umstellung, birgt aber auch Chancen.
E-Procurement

Erfurt:
Nachhaltigkeit durch E-Einkauf


[25.8.2021] Dass sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen, beweist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt. Vor zehn Jahren hat sie ihren Einkauf digitalisiert und konnte damit sowohl eine höhere Wirtschaftlichkeit erzielen als auch die Grundlage für mehr Nachhaltigkeit schaffen.

Vor zehn Jahren hat sich die Landeshauptstadt Erfurt aus rein wirtschaftlichen Gründen für den elektronischen Einkauf entschieden. Wie TEK-Service berichtet, wurden in der Kommune bis zum Jahr 2011 die Bedarfe von circa 3.300 Mitarbeitern aus sechs Dezernaten, 63 Schulen und vier Eigenbetrieben überwiegend dezentral und papiergestützt beschafft. Das sei unwirtschaftlich, intransparent und kaum zu steuern gewesen. Von der Digitalisierung des Einkaufs habe man sich mehr Transparenz und... mehr...

Quelle: www.kommune21.de