KDO:
Neue Kunden im Kreis Gifhorn


[17.6.2011] Sechs Gemeinden im niedersächsischen Kreis Gifhorn setzen künftig auf die Software-Lösung KDO ePR&more für das elektronische Personenstandsregister.

Den Zuschlag für die Einführung des elektronischen Personenstandsregisters (ePR) in der Samtgemeinde Isenbüttel hat die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) erhalten. Sie betreibt damit künftig die Lösungen KDO ePR&more sowie AutiSta für die Gemeinden Isenbüttel, Papenteich, Meinersen, Sassenburg, Boldecker Land und Wesendorf im Kreis Gifhorn. Nach Angaben des IT-Dienstleisters wird die Lösung gemäß den Vorgaben von Personenstandsgesetz und -verordnung betrieben und umfasst den ePR-Server des Verlags für Standesamtswesen, ein Langzeitarchiv und ein Zweitregister, welches räumlich vom Rechenzentrum der KDO getrennt ist. Neben AutiSta-Anwendern können auch OpenElViS-Nutzer an ePR&more angeschlossen werden. (cs)

http://www.isenbuettel.de
http://www.kdo.de

Stichwörter: Kreis Gifhorn, Isenbüttel, Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), AutiSta



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Mannheim: Einführung virtueller Bürgerdienste
[19.7.2024] Neue Maßstäbe beim Bürgerservice setzt jetzt die Stadt Mannheim: Mit der Einführung von virtuellen Bürgerdiensten lassen sich Behördengänge bequem von zu Hause oder unterwegs aus per Videokonferenz erledigen. mehr...
Mannheims Erste Bürgermeisterin Diana Pretzell nutzt die virtuellen Bürgerdienste und identifiziert sich dafür anhand ihres Personalausweises.
München: Feedbackmanagement wird digital
[19.7.2024] Lob, Dank oder Kritik zu den Services des Kreisverwaltungsreferats online abzugeben, geht für Münchnerinnen und Münchner jetzt noch einfacher und schneller. Onlineformular und Fachanwendung sind jetzt medienbruchfrei verbunden. mehr...
Düsseldorf/Freiburg/Stuttgart: Auf der Suche nach kühlen Plätzen
[19.7.2024] In Düsseldorf, Freiburg und Stuttgart können die Bürger jetzt auf einer interaktiven Karte der kühlen Orte diejenigen Plätze in ihrer Stadt suchen, wo es sich an heißen Sommertagen am besten aushalten lässt. mehr...
In Düsseldorf, Freiburg und Stuttgart zeigt eine interaktive Karte, an welchen Orten man an heißen Tagen Abkühlung findet.
Wolfsburg: Testfeld für smartes Parken
[19.7.2024] Die Stadt Wolfsburg will ein intelligentes Parkraummanagement aufbauen. An einem Testparkplatz werden nun entsprechende Sensoren installiert, die Daten über die tatsächliche Nutzung und den Bedarf des Parkraums liefern sollen. mehr...
Wolfsburg: Der Parkplatz am Meckauerweg wird zum Testfeld für smartes Parken.
Bremerhaven: Onlinedienst für Heimtierfriedhof
[19.7.2024] Einen neuen Onlinedienst für den Heimtierfriedhof bietet das Gartenbauamt in Bremerhaven an. Gräber können damit jetzt digital gebucht und bezahlt werden. mehr...
Gräber auf dem Heimtierfriedhof in Bremerhaven können jetzt online gebucht werden.
Weitere FirmennewsAnzeige

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
con terra GmbH
48155 Münster
con terra GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
Aktuelle Meldungen