Intergeo:
AKDB hostet Geodaten


[28.9.2011] Die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) gewährt auf der Intergeo erste Einblicke in das neue OK.GIS, welches die bestehenden Lösungen durch ein Hosting-Angebot ergänzt.

Auf der Fachmesse Intergeo (27. bis 29. September 2011, Nürnberg, Halle 7A, Stand G12) präsentiert die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ihr neues Rechenzentrumsangebot für Geofachdaten. Mithilfe der Lösung OK.GIS können künftig digitale Bauleitpläne und die zugehörigen Dokumente XPlanung-konform im AKDB-Rechenzentrum gespeichert und als Geo-Informationsdienste (WMS/WFS-Dienste) über das Internet bereitgestellt werden. Nach Angaben der AKDB haben die Kommunen dann die Möglichkeit, die Kartendienste über einen neuen Web-GIS-Client in ihre Website einzubauen. Der zuständige Geschäftsfeldleiter der AKDB, Richard Meyer: „Unser Rechenzentrumsangebot unterstützt das Informationsbedürfnis der Bürger und vereinfacht die Bereitstellung von Geo-Informationen im Internet durch die Kommunen erheblich.“ (cs)

http://www.akdb.de
http://www.intergeo.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Intergeo, AKDB, Geodaten-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: Hauptpartner KGSt
[17.5.2019] Als einer der Hauptpartner fungiert die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) beim diesjährigen Zukunftskongress Staat & Verwaltung und richtet unter anderem das KGSt-Kommunalforum aus. mehr...
Zukunftskongress: IT-PLR rückt OZG ins Zentrum
[16.5.2019] Beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung wird der IT-Planungsrat (IT-PLR) das Onlinezugangsgesetz (OZG) in den Mittelpunkt stellen. Vertreten ist er nicht nur mit einem eigenen Stand, er wird auch unterschiedliche Veranstaltungen mitgestalten. mehr...
Zukunftskongress: AKDB skizziert Lösungen
[15.5.2019] Auf dem 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung ist die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) mit einem Messestand vertreten und beteiligt sich zudem an Foren zum OZG, zur Zukunft öffentlich-rechtlicher Rechenzentren und zu E-Payment. mehr...
Auf dem Zukunftskongress 2018: Der AKDB-Vorstandsvorsitzende Rudolf Schleyer (links) mit dem IT-Beauftragten der Bundesregierung, Klaus Vitt.
Zukunftskongress: Mit T-Systems zur New Work
[14.5.2019] Globalisierung und Digitalisierung stellen auch an die Arbeitskultur in Behörden neue Anforderungen. Wie Behörden über die so genannte New Work zum attraktiven Arbeitgeber werden können, macht das Unternehmen T-Systems beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung zum Thema. mehr...
Smart Country Convention: Zweite Auflage im Oktober
[13.5.2019] E-Government und die Smart City sind Schwerpunktthemen der Smart Country Convention im Oktober. Die Kongressmesse wartet unter anderem mit Vorträgen, einer begleitenden Fachausstellung und Workshops auf. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Meldungen