Berlin:
Wirtschaftsatlas wird 3D


[13.3.2012] Dank einer Verknüpfung von Standortinformationen und Standorten bietet der Berliner Wirtschaftsatlas einen Überblick in 2D, 3D und in Google Street View.

Berliner Wirtschaftsatlas bietet Informationen in mehreren Dimensionen. Der Wirtschaftsatlas des Berlin Business Location Center (BLC) verbindet ab sofort Bebauungs- und Entwicklungspläne, Denkmalkarten, Umwelt- und Soziostrukturdaten sowie Informationen zum öffentlichen Nahverkehr mit Brancheninformationen über verschiedene Wirtschaftszweige. Hinzu kommen die Standorte von Wissenschaft und Forschung in Berlin, Behörden, Schulen, Freizeit- und Kultureinrichtungen, Hotels und Gaststätten sowie wichtige Orte für Familien und Kinder. Wie der Berliner Wirtschaftssenat mitteilt, können all diese Informationen in eine zweidimensionale Karte eingeblendet oder im dreidimensionalen virtuellen Stadtmodell visualisiert werden. Ist der Standort der Wahl mit allen benötigten Informationen analysiert und bewertet, kann man sich zusätzlich ein aktuelles Panoramafoto ansehen, denn Google Street View ist ebenfalls in die Anwendung integriert. Der Wirtschaftsatlas des BLC wird unterstützt von den Senatsverwaltungen für Wirtschaft, Technologie und Forschung sowie Stadtentwicklung und Umwelt, von der IHK Berlin, den Gelben Seiten und dem IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin). Gefördert wird das Projekt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). (rt)

www.businesslocationcenter.de/wab

Stichwörter: Portale, CMS, Berlin, Berlin Business Location Center (BLC), Berlin Partner, Wirtschaftsatlas



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
SIMSme Business: Behördensicher chatten Bericht
[18.6.2018] Messenger erleichtern die Kommunikation und den Arbeitsalltag in der öffentlichen Verwaltung, gleichzeitig muss allerdings der Schutz sensibler und vertraulicher Daten gewährleistet sein. Die neuen Nutzungsbedingungen von WhatsApp helfen da nicht weiter. Einfach und sicher ist hingegen die Messenger-Lösung der Deutschen Post. mehr...
Behörden müssen auf die Vorteile der Echtzeitkommunikation via Messenger nicht verzichten.
krz / Advantic: Anwendertreffen iKISS
[12.6.2018] Beim Anwendertreffen iKISS stellen Hersteller Advantic und IT-Dienstleister krz in diesem Jahr neue Module und Funktionen der aktuellen Version 7 vor. mehr...
Frankfurt am Main: Online-Anträge mobil stellen
[8.6.2018] Die Stadt Frankfurt am Main hat ihre Antragssoftware optimiert. Dadurch können Online-Dienstleistungen nun auch per Smartphone oder Tablet genutzt werden. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Elektronische Gewerbeanmeldung
[1.6.2018] In Nordrhein-Westfalen können Gründer und Unternehmer ihre Gewerbeanzeige künftig online übermitteln. Möglich macht das ein neues Portal, betrieben vom Land und bestückt von den kommunalen Spitzenverbänden, Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern. mehr...
In Nordrhein-Westfalen können Gewerbe künftig auch elektronisch angemeldet werden.
Brandenburg: Neu bei Linie6Plus
[29.5.2018] Brandenburg ist der Länderkooperation Linie6Plus beigetreten, um Bürgern und Unternehmen künftig ein modernes Landesportal bereitstellen zu können. Für die Weiterentwicklung der Portal-Software wurde eine enge Zusammenarbeit mit Sachsen-Anhalt vereinbart. mehr...
Brandenburg tritt Länderkooperation Linie6Plus bei.
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen