CeBIT 2012:
Antworten auf Vertrauensfrage


[13.3.2012] Konkrete Antworten zum Leitthema Managing Trust hat die Branche auf der CeBIT gegeben, die vergangene Woche in Hannover stattfand. 312.000 Besucher waren während der fünftägigen IT-Messe in die niedersächsische Landeshauptstadt gereist.

Am Samstag (10. März 2012) ist die weltweit größte IT-Messe CeBIT zu Ende gegangen. Nach Angaben des Veranstalters kamen in fünf Tagen insgesamt 312.000 Besucher nach Hannover. Die Differenz zum Vorjahr lasse sich auf den streikbedingten Ausfall des öffentlichen Personennahverkehrs am Donnerstag zurückführen, dem traditionell besucherstärksten Tag der Messe. Wie die Deutsche Messe AG weiter mitteilt, seien bei der Besucherzahl für die CeBIT erstmals und anders als bei anderen internationalen Messen im ITK-Umfeld nicht die Eintritte von Standpersonal, Medienvertretern und Servicekräften berücksichtigt worden.
Das Leitthema der CeBIT lautete in diesem Jahr Managing Trust. CeBIT-Vorstand Ernst Raue sagt: „Die Branche und die CeBIT haben auf die Vertrauensfrage umfassende Antworten gegeben.“ Auf dem Messegelände sei deutlich geworden, dass es der Branche ein aufrichtiges Anliegen ist, die Themen nicht nur zu diskutieren, sondern in konkrete Ergebnisse umzuwandeln. So startete beispielsweise Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner ein neues Web-Portal rund um die Internet-Kompetenz von Kindern und Jugendlichen. Der Hightech-Verband BITKOM kündigte auf der CeBIT gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Allianz für Cyber-Sicherheit an (wir berichteten). Im kommenden Jahr findet die CeBIT vom 5. März bis 9. März in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt. (rt)

www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Deutsche Messe AG, CeBIT 2012, Managing Trust, Cyber-Sicherheit, Ernst Raue



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: Grundsatzrede des Bundes-CIO
[19.6.2018] In Berlin treffen sich mehr als 1.600 Teilnehmer aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Eröffnet wurde der Kongress von Bundes-CIO Klaus Vitt. mehr...
Zukunftskongress: Prozess-Management mit Picture
[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten. mehr...
Zukunftskongress: SAP mit Stand und Vorträgen
[14.6.2018] Nicht nur mit eigenem Messestand wird das Unternehmen SAP den Zukunftskongress Staat & Verwaltung mitgestalten, sondern auch mit Vortragsangeboten. mehr...
CEBIT 2018: Innovation Award für Park-App
[13.6.2018] Eine Smartphone-App, die Nutzern bei der Parkplatzsuche hilft, hat jetzt den CEBIT Innovation Award 2018 erhalten. mehr...
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat auf der CEBIT das Projekt AIPARK mit dem CEBIT Innovation Award 2018 ausgezeichnet.
Zukunftskongress: ServiceNow von operational services
[13.6.2018] Wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand mit ServiceNow auf Knopfdruck digitalisieren lassen, zeigt das Unternehmen operational services beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

ekom21
OrgaSoft Kommunal GmbH
66119 Saarbrücken
OrgaSoft Kommunal GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
AKDN-sozial
33100 Paderborn
AKDN-sozial
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen