München:
Jugendhilfe mit Prosoz


[29.6.2012] In den Bereichen Jugendhilfe und Soziale Arbeit hat sich die Stadt München für Software-Lösungen des Anbieters Prosoz Herten entschieden. Die Implementierung beginnt im Sommer.

Das Sozialreferat der Stadt München hat die Firma Prosoz Herten beauftragt, eine Lösung für die Wirtschaftliche Jugendhilfe und Soziale Arbeit zu liefern. Wie der Anbieter mitteilt, werden alle 13 Sozialbürgerhäuser mit der Software ausgestattet. Das IT-Verfahren soll künftig bürgerorientierte Dienste unter einem Dach zusammenführen, regionale Zuständigkeiten abbilden und das Konzept der Sozialbürgerhäuser berücksichtigen, das Zielorientierung und Wirksamkeitskontrollen einfordert. Bereits im Sommer wird das Unternehmen Prosoz nach eigenen Angaben das Fachverfahren für die Wirtschaftliche Jugendhilfe installieren. Im Frühjahr 2013 soll dann der Betrieb aufgenommen werden. Zudem hat München entschieden, auch die Business-Intelligence-Lösung von Prosoz Herten einzusetzen, um die Wirkungsorientierung in der kommunalen Jugendhilfe zu steuern. 2013 folgt die Auslieferung der Software für die Sozialen Dienste. (cs)

www.muenchen.de
www.prosoz.de

Stichwörter: Fachverfahren, Prosoz Herten, München, Sozialwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Rhein-Kreis Neuss: Self-Service-Terminals eingeführt
[13.6.2018] Der Zweckverband ITK Rheinland hat den Rhein-Kreis Neuss bei der Einführung von Selbstbedienungsterminals in den Straßenverkehrsämtern unterstützt. Weitere Behörden könnten folgen. mehr...
Interview: Trendsetter mit langem Atem Interview
[11.6.2018] Das Unternehmen cit, Spezialist für E-Government und formularbasierte Prozesse, feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Im Kommune21-Interview berichten die Geschäftsführer Klaus Wanner und Thilo Schuster über ihr Erfolgsgeheimnis und Pläne für die Zukunft. mehr...
Die beiden cit-Geschäftsführer Klaus Wanner und Thilo Schuster
Neuenhaus: pmHundManager im Einsatz
[8.6.2018] Für die Verwaltung der Informationen zu den rund 1.250 Hunden und deren Haltern im Gemeindegebiet nutzt die niedersächsische Samtgemeinde Neuenhaus die Software pmHundManager von Anbieter GovConnect. mehr...
Meldewesen: In Bewegung Bericht
[6.6.2018] Die Datenschutz-Grundverordnung hat auch Auswirkungen auf das Meldewesen. Welche Änderungen auf die Meldeämter zukommen und warum das Thema Digitalisierung ernst genommen werden sollte, wird auf der 9. RISER Konferenz zum Meldewesen diskutiert. mehr...
Die DSGVO hat auch Auswirkungen auf das Meldewesen.
Hamburg: Online zum Schwerbehindertenausweis
[4.6.2018] Einen Schwerbehindertenausweis können die Bürger in Hamburg jetzt online beantragen. Medienbruchfrei soll das Verfahren mit dem geplanten Bürgerkonto der Freien und Hansestadt werden. mehr...