KDRS:
Einsatz von pirobase CMS


[3.8.2012] Seinen Kunden stellt der IT-Dienstleister Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) auch in Zukunft die Portallösung pirobase CMS der Firma Imperia zur Verfügung.

Die Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) setzt bei kommunalen Web-Portalen weiterhin auf die Lösung pirobase CMS der Firma Imperia. Bereits seit neun Jahren bietet der IT-Dienstleister die Enterprise-Content-Management-Lösung Kommunen als zentrale Plattform zur Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung ihrer Internet-Auftritte an. Nach Angaben von Imperia werden aktuell die Web-Seiten der Kunden auf Version 7 migriert, so etwa die von Esslingen am Neckar und Ludwigsburg. Frank Kämmle, Abteilungsleiter IT-Services, E-Government bei der KDRS, der für das Projekt verantwortlich zeichnet, erklärt: „Wir sind sicher, dass auch die anderen Internet-Präsenzen unter pirobase CMS 7 eine gute Performance haben werden. Die Möglichkeit, mit dem System speziell optimierte Websites für mobile Endgeräte zu realisieren, kommt ebenfalls gut an. So können die Nutzer von m.boeblingen.de bequem über das Smartphone auf die Inhalte zugreifen und zum Beispiel Schäden und Störungen online melden.“ (cs)

www.kdrs.de
www.imperia-ag.de

Stichwörter: Portale, CMS, KDRS/RZRS, Enterprise Content Management (ECM), Imperia, pirobase CMS



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Saarpfalz-Kreis: Schlanke Struktur nach Relaunch
[18.2.2019] Seine neue Internet-Präsenz hat der Saarpfalz-Kreis vorgestellt. Die Website, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientiert, verfügt über eine klare Themenführung und eine schlanke Struktur. mehr...
Saarpfalz-Kreis verfügt über neuen Internet-Auftritt.
Kommunen im Internet: Thementag in Leipzig
[18.2.2019] Am 6. März laden die Firmen NOLIS und VBM Internet-Consulting zum Thementag Kommunen im Internet ein. Bürgerkonto und -portal sowie Geo-Informationen sind Schwerpunkte der Veranstaltung. mehr...
Leipzig: Erste Services im Bürgerportal
[13.2.2019] Als erste sächsische Kommune bietet die Stadt Leipzig Online-Services in einem Bürgerportal an, welches an Amt24, das Serviceportal des Freistaats Sachsen angebunden ist. Damit ist Leipzig auch den ersten Schritt für die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) gegangen. mehr...
Die ersten beiden Online-Services, welche im neuen Bürgerportal der Stadt Leipzig zur Verfügung stehen, hat IT-Dienstleister Lecos mitentwickelt.
Ennepe-Ruhr-Kreis: Gemeinsames Serviceportal
[6.2.2019] Der Ennepe-Ruhr-Kreis hat zusammen mit acht kreiseigenen Städten und IT-Dienstleister SIT ein Online-Serviceportal eingerichtet, über das die Bürger nicht nur Informationen zu Verwaltungsdienstleistungen erhalten, sondern auch Anträge und Anfragen stellen können. mehr...
Der Ennepe-Ruhr-Kreis bietet mit acht Kommunen ein Online-Serviceportal an.
Grimma: Aktualisiert im Web
[6.2.2019] Über einen neuen Internet-Auftritt im Responsive Design verfügt die Stadt Grimma. Die inhaltlich-redaktionelle Betreuung der Website liegt nun vollständig in den Händen der Verwaltung. mehr...
Grimma hat neue Website im Responsive Design.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen