CeBIT 2013:
Vier auf einen Streich


[20.2.2013] Die CeBIT bietet die Gelegenheit, den Dienstleister regio iT und seine Partner sowie deren Software-Lösungen kennenzulernen.

Über Software-Lösungen von vier Anbietern können sich Besucher der CeBIT 2013 (5. bis 9. März, Hannover) am Messestand des Dienstleisters regio iT informieren. Dabei setzt regio iT auf den VoteManager, die Rundumlösung für das Wahlamt, die On-Demand-Lösung Bürgerportal, den Online-Service Bewohnerparken und erste Cloud-Lösungen für Verwaltung und Schulen. Bei dem neuen Web-Portal stadtwolke liegen nach Angaben des IT-Dienstleisters alle Daten in einem der zertifizierten Rechenzentren von regio iT und werden hoch verfügbar vorgehalten bei maximalem Schutz gegen äußere Angriffe. Zum Start der stadtwolke bietet der IT-Dienstleister mit bigmail eine Lösung für das Versenden großer Dateien. Dafür seien weder ein E-Mail-Programm noch Anhänge vonnöten, der Service werde mit Webbrowser genutzt. Des Weiteren können mit ucloud, einem persönlichen Online-Datenspeicher, ausgewählte Dateien oder ganze Verzeichnisse mit anderen Benutzern geteilt werden. Der Datenaufruf erfolgt dabei plattformunabhängig über einen Webbrowser oder mit einem mobilen Gerät via App. An Stand B17 in Halle 7 sind neben regio iT die Firmen hallobtf! mit den Produkten „Doppik al Dente“ und KAI, Little Bird mit der modularen Verwaltungslösung für Kinderbetreuungsangebote sowie die soluzione knowledge company mit der E-Learning-Lösung soluzione AutoPilot vertreten. (cs)

www.regioit.de
www.hallobtf.de
www.business.little-bird.de
www.soluzione.de
www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, regio iT, hallobtf!, CeBIT 2013, VoteManager, Wahlen, Bürgerservice, Inventarisierung, Little Bird, soluzione knowledge company, E-Learning



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: Grundsatzrede des Bundes-CIO
[19.6.2018] In Berlin treffen sich mehr als 1.600 Teilnehmer aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Eröffnet wurde der Kongress von Bundes-CIO Klaus Vitt. mehr...
Zukunftskongress: Prozess-Management mit Picture
[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten. mehr...
Zukunftskongress: SAP mit Stand und Vorträgen
[14.6.2018] Nicht nur mit eigenem Messestand wird das Unternehmen SAP den Zukunftskongress Staat & Verwaltung mitgestalten, sondern auch mit Vortragsangeboten. mehr...
CEBIT 2018: Innovation Award für Park-App
[13.6.2018] Eine Smartphone-App, die Nutzern bei der Parkplatzsuche hilft, hat jetzt den CEBIT Innovation Award 2018 erhalten. mehr...
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat auf der CEBIT das Projekt AIPARK mit dem CEBIT Innovation Award 2018 ausgezeichnet.
Zukunftskongress: ServiceNow von operational services
[13.6.2018] Wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand mit ServiceNow auf Knopfdruck digitalisieren lassen, zeigt das Unternehmen operational services beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. mehr...