G&W:
Mobiles Aufmaß mit California.pro


[27.8.2013] Das Unternehmen G&W hat sein AVA- und Baukosten-Management-System California.pro um das Modul MOB ergänzt. Damit können Aufmaße künftig mobil erfasst werden.

Das Arbeiten mit mobilen Endgeräten hat auch auf Baustellen Einzug gehalten. Die AVA- und Baukosten-Management-Lösung California.pro von Anbieter G&W ist daher um das Modul MOB ergänzt worden. Wie der Hersteller mitteilt, können Aufmaße damit elektronisch erfasst und ins Büro geschickt werden, um ohne manuelle Zwischenschritte eine Rechnungsprüfung durchzuführen oder Gutschriften vorzubereiten. Das Modul MOB stehe für die Betriebssysteme Android und iOS zur Verfügung und unterstütze alle gängigen Browser. Für den Datenaustausch nicht zwingend notwendig ist nach Angaben von G&W das Vorhandensein einer geeigneten Abrechnungssoftware mit einer Schnittstelle für die Datenart 11 nach REB 23.003 beim Auftragnehmer. Damit sei die Basis für einen durchgängig elektronischen Abrechnungsprozess ohne Schnittstellenprobleme gegeben. Die Nutzung des Moduls MOB für California.pro sei generell kostenfrei und nicht beschränkt. Damit kämen im Gegensatz zu klassischen Apps auf Mobilgeräten keine unkalkulierbaren Kosten auf den Anwender zu. (bs)

http://www.gw-software.de

Stichwörter: Fachverfahren, Bauwesen, G&W, California.pro



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Jugendhilfe: Transparente Fälle Bericht
[21.2.2020] Das Kreisjugendamt Saarlouis hat auf das SYNERGO-Verfahren OK.JUS der AKDB gewechselt. Die Arbeitsprozesse sind dadurch durchgängiger und messbarer geworden. Für die Amtsleitung ist es so viel leichter, für die Zukunft zu planen. mehr...
ITK Rheinland: Kooperation für digitale Ehrenamtskarte
[20.2.2020] Die ITK Rheinland arbeitet jetzt gemeinsam mit Vertretern von IT.NRW, dem Land, dem KDN und der Digitalagentur init an der Digitalisierung der Ehrenamtskarte. mehr...
Gemeinsam mit Vertretern von IT.NRW, dem Land Nordrhein-Westfalen, dem KDN und init beteiligt sich die ITK Rheinland an der Digitalisierung der Ehrenamtskarte.
Vitako: Verzögerungen bei i-Kfz 3
[18.2.2020] Zum Umsetzungsstand von i-Kfz 3 hat sich Vitako auf eine Anfrage des SPIEGEL geäußert. Ein Grund für Verzögerungen läge in den Anforderungen an die IT-Sicherheit. mehr...
Gewerbemeldungen: Automatisierte Verteilung
[14.2.2020] Zahlreiche Städte haben die Übermittlung von Gewerbemeldungen im Standard XGewerbeanzeige 2.0 durch den Verteildienst von EDV Ermtraud automatisiert und sind damit auch für künftige Anforderungen gerüstet. mehr...
Fachverfahren: Von PC-Wahl zum votemanager Interview
[24.1.2020] Das Unternehmen vote iT stellt den Support für seine Lösung PC-Wahl ein und präsentiert das Nachfolgeprodukt votemanager. Geschäftsführer Volker Berninger spricht im Interview über die Umstellung, neue Funktionen und den Vorteil von Kooperationen. mehr...
vote-iT-Geschäftsführer Volker Berninger
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
SIX Offene Systeme GmbH
70565 Stuttgart
SIX Offene Systeme GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
Aktuelle Meldungen