procilon:
Innovative Dateiverschlüsselung


[17.2.2014] Eine neue End-to-End-Verschlüsselungslösung für den sicheren Datenaustausch bietet die Firma procilon an. Die Basisversion wird als kostenfreier Cloud-Service angeboten.

Das Unternehmen procilon hat eine neue Verschlüsselungslösung für den sicheren Datenaustausch vorgestellt. proTECTr vereint die Vorteile und Sicherheitsstandards von zahlreichen procilon-Technologien und wird als Cloud-Service aus einem zertifizierten, deutschen Rechenzentrum angeboten. Wie der IT-Security-Spezialist mitteilt, ermöglicht die innovative Lösung eine echte End-to-End Verschlüsselung von Dateien für die elektronische Kommunikation zwischen Empfänger und Absender. Notwendig sind lediglich ein Endgerät mit Browser und ein Internet-Zugang. Eine Speicherung von Daten außerhalb des Hoheitsbereiches des Nutzers erfolgt nicht. „Herkömmliche Werkzeuge für Dateiverschlüsselung sind oft alles andere als einfach zu bedienen oder erfordern die Installation von zusätzlichen Software-Komponenten. Mit proTECTr haben wir eine bewusst einfache und nutzerfreundliche Lösung geschaffen, die eine personalisierte Verschlüsselung von Dateien realisiert“, erklärt procilon-Geschäftsführer Steffen Scholz. „Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion möchten wir diese Technologie für jedermann nutzbar machen und bieten deshalb eine – auch zukünftig – kostenfreie Basisversion an.“ (cs)

www.protectr.de
www.procilon.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, procilon, Cloud Computing



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Datenschutzkonferenz: Neue Website
[23.7.2018] Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder ist jetzt mit einer gemeinsamen Internet-Seite online. mehr...
ITDZ Berlin: IT-Grundschutz-Zertifikat vom BSI
[11.7.2018] Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) hat das erste Zertifikat auf Basis des neuen IT-Grundschutz-Kompendiums des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. mehr...
ITDZ Berlin vom BSI nach IT-Grundschutz zertifiziert.
Weiden: Zertifizierte Informationssicherheit
[10.7.2018] Auf ein nach ISIS12 zertifiziertes Informationssicherheits-Management-System (ISMS) kann jetzt die Stadt Weiden in der Oberpfalz verweisen. mehr...
Externe Cloud-Dienste: BSI-Mindeststandard für die Mitnutzung
[6.7.2018] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Mindeststandard zur Mitnutzung externer Cloud-Dienste in Bundesbehörden veröffentlicht. Die darin enthaltenen Anforderungen können auch Ländern und Kommunen als Leitfaden dienen. mehr...
Hessen: Bei Digitalfunk vorne
[5.7.2018] Mit der Übergabe von 170 Digitalfunk-Pagern an die Stadt Bruchköbel wurde in Hessen jetzt das 50.000ste Gerät ausgegeben. Staatssekretär Koch bezeichnete das Land als Vorreiter beim Digitalfunk. mehr...