Schrobenhausen:
Bürgerbeteiligung online


[24.3.2014] Über ein Online-Portal will die Stadt Schrobenhausen in Bayern den Bürgern die Möglichkeit geben, sich an der Neugestaltung der Altstadt zu beteiligen. Anregungen werden in Bürgerveranstaltungen der Stadt eingebracht.

In der Stadt Schrobenhausen im oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen soll die Altstadt neugestaltet werden. Die Stadtverwaltung hat dazu einen Bürgerbeteiligungsprozess gestartet. An mehreren öffentlichen Veranstaltungen besteht für Bürger die Möglichkeit, ihre Ideen und Anregungen einzubringen. Für alle, die nicht persönlich teilnehmen können oder wollen, hat die Stadt Schrobenhausen nach eigenen Angaben eine Internet-Plattform eingerichtet. Sie wird von der Integrata-Stiftung Tübingen bereitgestellt. Jakub Sowula, der das Online-Portal moderiert, zeigt sich überzeugt: „Bürger suchen und finden den Dialog mit anderen Bürgern und den Verwaltungen ihrer Kommunen.“ Auf der Internet-Seite werde alles kontinuierlich festgehalten, neutral ausgewertet und in die Veranstaltungen vor Ort eingebracht. So ist beispielsweise für Samstag, den 26. April 2014, eine Kreativwerkstatt geplant, in der über die Ausgestaltung der Altstadt diskutiert werden soll. (ma)

http://www.schrobenhausen.de
http://www.integrata-stiftung.de
Zum Bürgerbeteiligungsportal der Stadt Schrobenhausen (Deep Link)

Stichwörter: E-Partizipation, Schrobenhausen, Bürgerbeteiligung, Integrata-Stiftung



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Fachkonferenz: Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung
[20.9.2019] Immer mehr Kommunen setzen bei städtebaulichen Planungen auf eine aktive Bürgerbeteiligung. Wie sich die unterschiedlichen Beteiligungsverfahren entwickelt haben, macht das Unternehmen wer denkt was zum Thema seiner diesjährigen Fachkonferenz. mehr...
Brandenburg: Maerker wird 10
[18.9.2019] Sein zehnjähriges Jubiläum feiert in Brandenburg der Online-Bürgerservice Maerker. 130.000 Hinweise haben die Bürger ihren Kommunen darüber mitgeteilt, 118 Kommunen sind aktuell beteiligt. mehr...
Mannheim: Beteiligungshaushalt – der zweite
[13.9.2019] Am 16. September startet der zweite Mannheimer Beteiligungshaushalt. Gesucht werden Ideen, die zur Stadtentwicklung beitragen und aus dem kommunalen Haushalt bezahlt werden. mehr...
Stadt Mannheim wirbt für ihren zweiten Beteiligungshaushalt.
Eschborn: Mängelmelder gestartet
[4.9.2019] Einen Mängelmelder hat die Stadt Eschborn gestartet. Damit sollen Verwaltungsabläufe ebenso wie die Mängelbeseitigung beschleunigt sowie nicht zuletzt Dienstleistungen verbessert werden. mehr...
Magdeburg: Bürgerbeteiligung zur Stadtentwicklung
[9.8.2019] Magdeburg entwickelt neue Leitbilder zur Stadtentwicklung. An dem Prozess können sich die Bürger unter anderem online beteiligen. mehr...
Wie sich Magdeburg weiterentwickeln soll, können die Bürger mitbestimmen.
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich E-Partizipation:
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH
Aktuelle Meldungen