Veranstaltung:
Tag für E-Government


[22.9.2014] Unter dem Motto „Effizient, bürgernah, kostengünstig: Best Practice in Kommunalverwaltungen“ findet Mitte November der 8. Infotag E-Government statt. Veranstaltungsort ist erstmals das Hannover Congress-Centrum.

Der effiziente Einsatz von Internet und Informationstechnologie birgt enorme Einsparpotenziale für Kommunen. Ob und inwiefern Verwaltungen diese nutzen, wird auf dem 8. Infotag E-Government diskutiert, der am 18. November 2014 in Hannover stattfindet. Veranstalter sind kommunale Dienstleister und Beratungsunternehmen wie die Firmen Nolis, CC e-gov, Aida Orga und HannIT. Für den Eröffnungsvortrag „Gemeinde 5.0 – wie leben wir im Jahr 2050“ konnte Thorsten Bullerdieck vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) gewonnen werden. Neben Firmenvorträgen bietet der Informationstag insbesondere Berichte aus der Praxis. Die Referenten kommen dabei aus Kommunalverwaltungen unterschiedlicher Größe. Vertreten sind unter anderem die Region Hannover, die Landkreise Harburg, Diepholz und Bad Tölz-Wolfratshausen, die Städte Marburg, Celle, Halle (Westfalen), Hemmingen und Olsberg sowie die Gemeinde Neu Wulmstorf. Thematisch abgedeckt werden nach Angaben der Veranstalter der Sitzungsdienst über das Dokumenten-Management bis hin zu speziellen Lösungen wie das Bewerber-Management oder Bürgertipps. Darüber hinaus stehen Lösungen für das Personalwesen, den Baubetriebshof sowie der Einsatz von Content-Management-Systemen und moderne Website-Strategie auf der Tagesordnung. (cs)

Programm und weitere Informationen (Deep Link)
http://www.egov-infotag.de

Stichwörter: Panorama, Nolis, CC e-gov, Aida Orga, HannIT, Thorsten Bullerdieck, Veranstaltung



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Initiative D21: Feier zum Digital-Index Bericht
[27.2.2020] Die Initiative D21 hat den aktuellen Digital-Index vorgestellt und auf der Fachkonferenz „Digitale Gesellschaft 2020“ das digitale Landleben gefeiert. mehr...
Studie zu KI: Chancen für die Verwaltungspraxis
[26.2.2020] Über das Potenzial von künstlicher Intelligenz für den öffentlichen Sektor haben Fraunhofer IAO und Zeppelin Universität Friedrichshafen eine Studie veröffentlicht. Sie soll einen praxisnahen Überblick sowie Hilfestellung liefern. mehr...
Fraunhofer IAO und Zeppelin Universität Friedrichshafen haben eine Studie zu KI in der öffentlichen Verwaltung veröffentlicht.
Wertheim: SMS oder Mail bei Ausweis oder Pass
[24.2.2020] In der Stadt Wertheim können Bürger jetzt einen neuen Service nutzen: Sie können sich per E-Mail oder SMS benachrichtigen lassen, sobald ihr beantragter Ausweis oder Pass zur Abholung bereitliegt. mehr...
In Wertheim wird die Abholnachricht zum neuen Ausweisdokument jetzt elektronisch versandt.
Hamburg: Start für HanseBaby-App
[24.2.2020] Eine App informiert junge Eltern in Hamburg jetzt über die wichtigsten Termine in den ersten drei Jahren ihres Babys. mehr...
Magdeburg: Handyparken ist beliebt
[21.2.2020] Im vergangenen Jahr sind in Magdeburg knapp 700.000 Parktickets per Smartphone gelöst worden. Die Stadt bietet dazu eine App an, die den Nutzern nicht nur die bargeldlose Bezahlung der Parkgebühr erlaubt. mehr...