Ordnungswesen:
Online statt Aufwand


[19.9.2014] Eine Lösung der Firma Schelhorn OWiG Software vereinfacht Anhörungen in Ordnungsämtern. Betroffene können sich online äußern, Sachbearbeiter erhalten die Daten in einer elektronischen Akte.

Die Erfassung und Bearbeitung von Anhörungen in Ordnungsämtern und Bußgeldstellen muss nicht mehr aufwendig und kostenintensiv sein. Die Firma Schelhorn OWiG Software bietet laut eigenen Angaben eine einfache und effiziente Lösung. Die Fachanwendung WiNOWiG sei um das Modul WiNOWiG Online-Anhörung ergänzt worden. Dieses Modul biete Betroffenen die Möglichkeit, sich bei der schriftlichen Anhörung online zu äußern. Die Zugangsdaten werden den Betroffenen mit den schriftlichen Bescheiden mitgeteilt. Zudem werde eine Online-Bezahlmöglichkeit, beispielsweise GiroCode, angeboten. Der Sachbearbeitung werden die online erfassten Daten direkt in der elektronischen Akte angezeigt und mit einem Wiedervorlagetermin versehen. Sämtliche Daten werden laut Unternehmensangaben verschlüsselt übertragen und gespeichert. Auf Papier könne weitgehend verzichtet werden. (ve)

http://www.owig.de

Stichwörter: Fachverfahren, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrswesen, E-Payment, E-Akte, Schelhorn OWiG Software



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Bonn: Online-Gewerbemeldungen
[19.11.2019] In der Bundesstadt Bonn sind Gewerbean-, -ab- und -ummeldungen jetzt auch online möglich. mehr...
Formular-Management: Assistent fürs Standesamt Bericht
[15.11.2019] Intelligente Formularassistenten helfen bei der medienbruchfreien Abwicklung von Prozessen im Standesamt. Die Schnittstelle zu AutiSta und die Einbindung von E-Payment vervollständigen das Angebot, sind aber optional. mehr...
Stadt Diepholz setzt auf Online-Urkundenservice.
Frankfurt am Main: Melderegisterauskunft per Mausklick
[11.11.2019] In Frankfurt am Main können Melderegisterauskünfte mit wenigen Klicks online beantragt werden, die dabei anfallenden Gebühren lassen sich bargeldlos begleichen. Das Bürgeramt der Stadt hat sein E-Government-Angebot entsprechend erweitert. mehr...
Berlin: Kita-Navigator freigeschaltet
[8.11.2019] Ein neues Online-Angebot soll in der Bundeshauptstadt die Kita-Platz-Suche erleichtern. Der Kita-Navigator ist mit dem Service-Konto Berlin verbunden und wird vom städtischen IT-Dienstleister betrieben. mehr...
Berlin startet neues Online-Angebot: den Kita-Navigator.
Saskia: Digitales Parkraum-Management
[6.11.2019] Eine Lösung für die digitale Parkraumüberwachung bietet jetzt Saskia Informations-Systeme mit dem Digitalen Enforcement-Workflow an. Über eine App kann das Personal im Außendienst verschiedene Vorgänge erfassen und direkt an ein Innendienst-Back-End übermitteln. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
G&W Software AG
81671 München
G&W Software AG
Aktuelle Meldungen