Düsseldorf:
Geoportal online


[11.11.2014] Informationen über Flurstücke und Gebäude in Düsseldorf erhalten die Bürger jetzt online. Ein neues Geoportal soll die Lücke schließen, die bekannte Dienste offen lassen.

Erstmals stellt Düsseldorf kommunale Geodienste kostenlos im Internet zur Verfügung. Erstmals stellt das Düsseldorfer Vermessungs- und Liegenschaftsamt allen Bürgern und Unternehmen kommunale Geodienste kostenlos zur Verfügung. Wie die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt meldet, wird mit diesem Online-Kartenangebot eine Lücke geschlossen, die bekannte Dienste wie Google Maps oder Bing Maps offen lassen. Neben diversen Übersichtskarten, dem Stadtplan und der Grundkarte mit tagesaktuellen Informationen über Flurstücke und Gebäude, ist auch ein hochauflösendes Luftbild der Kommune zu sehen. Darüber hinaus werden die Bodenrichtwerte 2014 sowie sämtliche Bebauungspläne in einer Übersicht angeboten. Zusammen mit anderen Gebieten, die für die Denkmalbereichs- oder Gestaltungssatzungen ausgewiesen sind, bekommen Bauwillige oder Kaufinteressenten von Grundstücken wesentliche Vorabinformationen an die Hand, die einen Besuch oder Anruf bei der Behörde zunächst überflüssig machen. Um die Informationen an einer Wunschadresse zu finden, kann der Nutzer entweder räumlich durch das Stadtgebiet navigieren oder eine Suchfunktion nutzen. Bei letzterer müssen Straßennamen oder Ortsbezeichnungen gar nicht erst ausgeschrieben werden. Am Ort werden die gewünschten Geodienste angehakt. Via Klick auf einen Info-Button erhält der Suchende dann gesammelt alle notwendigen Informationen. Den Service stellt die Stadt in Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister ITK Rheinland und Software-Anbieter Intergraph zur Verfügung. (ve)

http://maps.duesseldorf.de
http://www.duesseldorf.de
http://www.itk-rheinland.de
http://www.intergraph.com

Stichwörter: Geodaten-Management, ITK Rheinland, Intergraph, Düsseldorf

Bildquelle: maps.duesseldorf.de

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
AGIS: Tagung zu GeoAS
[20.2.2020] Das Unternehmen AGIS präsentiert auf der GeoAS-Tagung im März seine neuesten Entwicklungen aus dem Bereich Geodaten-Management. mehr...
Niedersachsen: Vektor- und Rasterdaten im Angebot
[18.2.2020] In Niedersachsen können neben amtlichen Kartenauszügen jetzt auch Vektor- und Rasterdaten online bestellt, bezahlt und heruntergeladen werden. mehr...
Leverkusen: Bebauungspläne online einsehbar
[13.2.2020] Ab jetzt können die Bebauungspläne der Stadt Leverkusen im Internet eingesehen werden. Ein datenbankgestütztes Geoportal ermöglicht sowohl die Übersicht wie auch die detaillierte Darstellung der Pläne. mehr...
Soest: Potenzial präziser Daten Bericht
[27.1.2020] Das Projekt 3D-Stadtmodell Soest hebt Open Data auf ein neues Level: Die Präzision des Modells eröffnet die Möglichkeit, Apps aufzuschalten, die nicht nur von der Verwaltung, sondern auch von Bürgern und Unternehmen genutzt werden können. mehr...
Bauvorhaben können im Soester 3D-Modell in die Stadtansicht eingefügt werden.
Rheingau-Taunus-Kreis: Zuwachs an digitalen Services
[10.1.2020] Im Zuge des OZG werden auch im Rheingau-Taunus-Kreis immer mehr Bürgerservices digital verfügbar, dazu zählen ein Standesamtsportal und ein Online-Sozialportal für Eltern. Ein Förderbescheid unterstützt zudem den Ausbau einer kreisweiten Geodaten-Infrastruktur. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Geodaten-Management:
con terra GmbH
48155 Münster
con terra GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
NOLIS GmbH
31582 Nienburg
NOLIS GmbH
Aktuelle Meldungen