didacta 2015:
AixConcept managt IT-Vielfalt


[11.2.2015] Wie sich die Vielzahl digitaler Geräte an einer Schule managen lassen, macht das Unternehmen AixConcept zum Thema auf der diesjährigen didacta.

Wie sich die IT-Vielfalt an Schulen ohne besondere Kenntnisse intuitiv managen lässt, will AixConcept auf der didacta (24.-28. Februar 2015, Hannover) zeigen. Ob klassische Desktop-PCs oder Smartphones, Tablets und Notebooks: In zeitgemäß ausgestatteten Schulen kommt eine Vielzahl von Geräten zum Einsatz. Selten sind diese allerdings aufeinander abgestimmt oder global zu steuern. Eine weitere Herausforderung liegt darin, die bestehende Ausstattung integrativ zu nutzen und gleichzeitig Zukunftstechnologien gewinnbringend in das Schulleben zu integrieren. Anspruch muss es laut AixConcept sein, die technologische Vielfalt beherrschbar zu machen. Für das Unternehmen bildet deshalb eine grundlegende, alle Aspekte mitdenkende Planung den Ausgangspunkt, gefolgt von sorgfältiger Implementierung sowie Schulungen und Support. Mehr erfahren die Besucher in Halle 23 an Stand C52. (ve)

aixconcept.de
www.didacta-hannover.de

Stichwörter: Schul-IT, AixConcept, Messen, didacta



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Stolberg: Gymnasium ersetzt Server durch Cloud
[9.7.2018] Das Ritzefeld-Gymnasium der Stadt Stolberg tauscht Server gegen Cloud: Hierzu wurde jetzt ein Kooperationsvertrag mit dem Schul-IT-Experten AixConcept unterzeichnet. mehr...
AixConcept-Geschäftsführer Thomas Jordans (l.) und Uwe Bettscheider, Schulleiter des Ritzefeld-Gymnasiums der Stadt Stolberg, unterschreiben den Kooperationsvertrag.
Schleswig-Holstein: Bildungspaket stellt Weichen
[6.7.2018] Ein digitales Bildungspaket hat das Land Schleswig-Holstein vorgestellt. Es bündelt die bisherigen Einzelmaßnahmen, wie etwa das Projekt „Lernen mit digitalen Medien“, und beinhaltet neue Projekte, wie die Einführung einer einheitlichen Schulverwaltungssoftware. mehr...
Schleswig-Holstein stellt die Weichen für das Lernen mit digitalen Medien.
LOGINEO NRW: Nachtragsvereinbarung unterzeichnet
[5.7.2018] Eine Nachtragsvereinbarung zur Finalisierung von LOGINEO NRW haben jetzt die Projektpartner unterzeichnet. Damit soll die Arbeits- und Kommunikationsplattform ab Oktober zur Verfügung stehen. mehr...
Aachen: App ersetzt schwarzes Brett
[27.6.2018] Eine eigene Schul-App haben die Schüler des St.-Leonhard-Gymnasiums in Aachen entwickelt und damit beim Wettbewerb DigiYou gewonnen. mehr...
App LEO des Gymnasiums St. Leonhard in Aachen beim DigiYou-Wettbewerb ausgezeichnet.
Kultusministerkonferenz: Digitalpakt Schule auf dem Weg
[20.6.2018] Bund und Länder haben auf der Kultusministerkonferenz in Erfurt ihr gemeinsames Ziel bekräftigt, im kommenden Jahr den Digitalpakt Schule zu starten. mehr...