Wilken:
Nachbar an Bord geholt


[24.4.2015] Das Unternehmen Wilken verstärkt seine Führungsmannschaft durch Eberhard Macziol, den Mitbegründer der Ulmer Unternehmen Fritz & Macziol und Infoma.

Das Unternehmen Wilken verstärkt seine Führungsmannschaft durch Eberhard Macziol, den Mitbegründer der Ulmer Unternehmen Fritz & Macziol und Infoma. Anfang April ist Eberhard Macziol zum Ulmer Software-Spezialisten Wilken gewechselt. Wie das Unternehmen mitteilt, verantwortet Macziol künftig den Bereich Unternehmensentwicklung bei der Wilken Corporate Group, die über 500 Mitarbeiter beschäftigt und 2014 einen Umsatz von rund 58 Millionen Euro erzielte. Zusätzlich übernehme Macziol den ERP-Vertrieb bei der Wilken GmbH. Das Unternehmen entwickelt betriebswirtschaftliche Standard-Software, die auch in der Energiewirtschaft zum Einsatz kommt. Folkert Wilken, geschäftsführender Gesellschafter der Wilken Corporate Group, erklärt: „Mit Eberhard Macziol und seiner vertrieblichen und unternehmerischen Erfahrung wird die Wilken Corporate Group ihre ambitionierten Ziele noch sicherer erreichen.“ Bei seinen Aufgaben wird Eberhard Macziol nach Aussage von Folkert Wilken die Stärken einbringen, für die sein Name steht: Produkte strategisch in neuen Märkten nachhaltig positionieren und vertrieblich erfolgreich einführen. Macziol ist im IT-Markt kein Unbekannter: Er ist Mitgründer der Ulmer Unternehmen Fritz & Macziol und Infoma. Bis zu seinem Ausstieg 2013 war er Geschäftsführer von Infoma, einem Spezialisten für kommunale Software-Anwendungen. Den Weg zur Arbeit findet Macziol vermutlich blind: Wilken und der Infoma-Unternehmenssitz sind nur durch eine Straße getrennt. (al)

http://www.wilken.de

Stichwörter: Panorama, Wilken, Eberhard Macziol

Bildquelle: Wilken Corporate Group

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Berlin: Chatbot namens Bobbi
[19.6.2019] In Berlin begrüßt Bobbi jetzt die Bürger als virtueller Service-Assistent und beantwortet Fragen rund um den Verwaltungsservice. Der Name hat sich im Wettbewerb der Senatsverwaltung für Inneres und Sport durchgesetzt. mehr...
Bobbi heißt der Chatbot der Berliner Verwaltung.
AKDB: Neue Schulungsangebote
[18.6.2019] Ihr Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2019 hat die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) veröffentlicht. Der Fokus liegt auf der Kommunalwahl 2020. mehr...
Science Dialog: Preisträger gekürt
[6.6.2019] Beim erstmals veranstalteten Science Dialog wurden Forschungsansätze zu Software-Robotern für die Prozessautomatisierung, zu nutzerfreundlichen Services ohne Anträge sowie zu Potenzialen KI-unterstützter Sachbearbeitung im Sozialwesen ausgezeichnet. mehr...
Der 1. Preis des Science Dialogs geht an die Fachhochschule Südwestfalen.
Kreis Karlsruhe: Terminsystem für die Ausländerbehörde
[4.6.2019] In dem publikumsintensiven Bereich der Ausländerbehörde führt der Kreis Karlsruhe ein Terminsystem ein. Das soll die Kundenzufriedenheit erhöhen. mehr...
E-Government-Wettbewerb: Sieben Preisträger ausgezeichnet
[3.6.2019] Die sieben Gewinner des 18. E-Government-Wettbewerbs sind beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung prämiert worden. Auszeichnungen gehen unter anderem an die Städte Karlsruhe und München sowie an den Kreis Nordwestmecklenburg. Das Online-Voting für den Publikumspreis läuft noch bis zum 2. August. mehr...
Die Gewinner des 18. E-Government-Wettbewerbs.