Hofheim am Taunus:
Die Stadt mit dem Handy erleben


[27.7.2015] Ob Schadensmelder, Behördenwegweiser oder Branchenverzeichnis, die Stadt Hofheim am Taunus eint viele Funktionen in einer App. Damit stellt die Kommune ihre Informationen auch für unterwegs zur Verfügung.

Der neue Service der Stadt Hofheim ist mobil. Mit einem digitalen Schweizer Taschenmesser lässt sich die neue App von Hofheim am Taunus vergleichen. Innerhalb einer Anwendung stellt die Stadt viele unterschiedliche Angebote zur Verfügung. Der Behördenwegweiser, der Schadensmelder und das Branchenverzeichnis sind bereits enthalten. Weitere Funktionen und Firmeneinträge sollen nach Angaben der hessischen Kommune folgen. Momentan wird ein virtueller Stadtrundgang entwickelt. „Die App ist ein praktischer Service für unsere Bürger, der unsere verschiedenen Angebote noch zugänglicher macht“, sagt Gisela Stang, Hofheims Bürgermeisterin. Mit der App lassen sich Sprechzeiten, Ansprechpartner und Informationen über Hofheim leicht online abrufen. Dabei harmoniert die App mit der Internet-Seite der Stadt Hofheim und ist über Schnittstellen mit ihr verbunden. Hofheimer Gewerbetreibenden bietet die App die Möglichkeit, ihr Unternehmen zu präsentieren. Ein Grundeintrag kann durch zahlungspflichtige interaktive Funktionen, wie Routenplaner, Bildergalerie und Verlinkung zur Homepage, erweitert werden. Herausgegeben wird die App von der BVB-Verlagsgesellschaft. Die Lösung ist über die bezahlten Einträge der Unternehmen finanziert und kostenlos im Apple-App-Store und im Google-Play-Store verfügbar. (an)

http://www.hofheim.de
http://www.bvb-verlag.de

Stichwörter: Social Media, App, Bürgerservice, Hofheim am Taunus, BVB-Verlagsgesellschaft

Bildquelle: Stadt Hofheim

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Social Media
Köln: Authentisch kommunizieren Bericht
[18.11.2022] Um mit ihren Informationen auch solche Zielgruppen zu erreichen, die klassische Medien eher nicht nutzen, setzt die Stadt Köln voll auf Social Media – unter anderem mit dem preisgekrönten Format „Wat is?“ auf dem städtischen Instagram-Kanal. mehr...
Dreharbeiten für die Kölner Instagram-Serie „Wat is?“.
Kassel: Azubis gestalten Social-Media-Beiträge
[18.11.2022] Auf eine Ansprache auf Augenhöhe achtet die Stadt Kassel bei der Auszubildendensuche und nutzt dazu ihre Social-Media-Kanäle. Die entsprechende Kampagne und die Beiträge haben die Auszubildenden selbst gestaltet. mehr...
Augenzwinkernd provokant in der Aussage und zielgruppengerecht in der Bildsprache warb die Stadt Kassel in ihren Social-Media-Kanälen um Auszubildende.
Nürnberg: Social Media erreichen 200.000 Follower
[15.9.2022] Rund 200.000 Follower erreicht die Stadt Nürnberg mittlerweile über ihre zentralen Social-Media-Kanäle. Aktiv ist sie nicht nur auf Twitter, Facebook oder Instagram. Interessierte können sich auch per Messenger-Dienst Informationen der Stadt zuspielen lassen. mehr...
Märkischer Kreis: Instagram-Kanal gestartet
[6.7.2022] Aufgrund der guten Resonanz auf seine bisherigen Social-Media-Aktivitäten hat der Märkische Kreis nun auch einen Instagram-Kanal gestartet. Mit dem Angebot will die Kommune insbesondere die jüngere Zielgruppe der unter 30-jährigen ansprechen. mehr...
Märkischer Kreis geht mit Instagram an den Start.
Weka Media: Fachbuch zu Social Media
[30.3.2022] Ein Fachbuch zu Social Media und Messenger-Diensten im kommunalen Bereich hat das Medienunternehmen Weka Media herausgegeben. mehr...
Neues Fachbuch zum Einsatz von Social Media in Kommunen erschienen.
Weitere FirmennewsAnzeige

Stadt Essen nutzt Eingangsrechnungsworkflow der xSuite im großen Stil: Sichere Planung durch Rechnungsworkflow
[23.3.2023] Essen ist eine moderne Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungsmetropole im Herzen des Ruhrgebiets. Sie ist Konzernzentrale, zum Beispiel für RWE AG, Evonik Industries AG, E.ON Ruhrgas AG, GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH und Hochtief AG. Die Messe Essen ist etabliert unter den Top-Ten der deutschen Messeplätze. Was viele Besucher angesichts der modernen Essener Skyline verblüfft: Die Geschichte der Stadt ist älter als die Berlins, Dresdens oder Münchens. Essen feierte im Jahr 2002 das 1150-jährige Jubiläum von Stift und Stadt Essen. mehr...

Mobilfunk für alle: Schnelle Fortschritte im Netzausbau
[16.3.2023] „Zukunft braucht noch schnellere Digitalisierung. Denn sie ist Teil der Lösung für zentrale Herausforderungen. Mit ihr können Bürger, Unternehmen und Verwaltungen resilienter, nachhaltiger und effizienter werden“, sagt Markus Haas, CEO von O2 Telefónica Deutschland. Seit der 5G-Frequenzauktion 2019 hat Telefónica enorm viel bewegt für ein flächendeckend schnelles Mobilnetz in Deutschland und die Netzqualität für die Kundinnen und Kunden signifikant gesteigert. Dies bestätigen unabhängige Netztests – etwa der Fachzeitschrift connect – mit dem wiederholten Urteil „sehr gut“. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Social Media:
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen