Veranstaltung:
9. Infotag E-Government


[31.8.2015] Im November findet der 9. Infotag E-Government in Hannover statt. Im Zentrum stehen Praxisbeispiele aus unterschiedlich großen Kommunen.

Ein reger Erfahrungsaustausch über kommunales E-Government soll am 5. November 2015 in Hannover stattfinden. Dort veranstalten die Unternehmen CC e-gov und Nolis den 9. Infotag E-Government. Die Bandbreite der Themen reicht laut den Veranstaltern vom Sitzungsdienst und Ratsinformationssystem über das Dokumenten-Management-System (DMS) bis hin zu speziellen Lösungen wie Bewerber-Management oder Software für die regelmäßige Spielplatz-Kontrolle. Darüber hinaus stehen Lösungen für das Personalwesen, den Baubetriebshof sowie der Einsatz von Content-Management-Systemen (CMS) und moderne Web-Strategien auf der Tagesordnung. Berichte aus der Praxis sollen den wesentlichen Anteil der Vorträge ausmachen. Die Referenten kommen aus unterschiedlich großen Kommunalverwaltungen, beispielsweise der Universitätsstadt Marburg (Hessen), den Städten Burgwedel (Niedersachsen) und Tuttlingen (Baden-Württemberg) sowie den Gemeinden Neu Wulmstorf (Niedersachsen) und Engelskirchen (NRW). Der Eröffnungsvortrag widmet sich dem Thema E-Payment. Dazu präsentiert die bundesweit aktive Sparkassentochter GiroSolution den aktuellen Stand der Technik. Weitere Partner der Veranstaltung sind unter anderem die Unternehmen Form-Solutions, AIDA Orga und Picture. (ve)

www.egov-infotag.de

Stichwörter: Panorama, Aida Orga, Picture, Nolis, CC e-gov, Form-Solutions, Veranstaltung



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Mönchengladbach: Online-Termin-Service ausgeweitet
[10.12.2018] Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der Online-Terminvergabe für die Meldestelle im Vitus-Center weitet Mönchengladbach das Angebot auf die Meldestelle im Rathaus Rheydt aus. mehr...
Digitale Dörfer: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen
[7.12.2018] Das rheinland-pfälzische Projekt Digitale Dörfer ist Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen. mehr...
Wurzen: IT-gestütztes Dienstleistungszentrum
[7.12.2018] Für den Raum Wurzen soll ein kommunales IT-gestütztes Dienstleistungszentrum errichtet werden. Der Freistaat Sachsen fördert das Vorhaben. mehr...
Studie: Von Smart Government profitieren
[30.11.2018] Bürger und Behörden könnten den Aufwand für Verwaltungsdienstleistungen mehr als halbieren, wenn Daten intelligent genutzt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie von Bitkom und McKinsey, für die zehn internationale Erfolgsbeispiele für Smart Government analysiert wurden. mehr...
Studie von Bitkom und McKinsey hat Potenziale intelligenter Datennutzung in Behörden ermittelt.
Prozess-Management: Potenziale besser ausschöpfen
[22.11.2018] Einen Überblick über den Status quo von Prozess-Management in öffentlichen Verwaltungen gibt eine aktuelle Studie der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Zusammenarbeit mit der MACH AG. Demnach werden wesentliche Potenziale derzeit noch nicht ausgeschöpft. mehr...