Mössingen:
I hol mir myStueckle online


[3.11.2015] Wer in Mössingen Streuobstwiesen pachten möchte, kann dies künftig online erledigen. Die Plattform myStueckle ermöglicht eine detaillierte Ansicht der Parzellen sowie nähere Informationen darüber.

Auf der Plattform myStueckle können Bürger online Streuobstwiesen der Stadt Mössingen pachten. Die Stadt Mössingen hat in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Streuobst Mössingen die Internet-Plattform myStueckle entwickelt. Die beiden Projektpartner wollen mit dem Portal interessierten Bürgern einen zeitgemäßen Zugang zur Pacht städtischer Streuobstwiesen bieten. Die Website informiert über Pachtstücke, Rechte und Pflichten der Pächter, bietet eine Suchfunktion für die Auswahl des Geländes sowie eine Ansicht der Parzellen und den Bäumen darauf. Die bisherige Verpachtung auf Basis veralteter Karten hat sich laut der Meldung als problematisch und umständlich erwiesen, weshalb das Projekt myStueckle im Oktober 2014 gestartet ist. Dafür seien die geeigneten Obstwiesen der baden-württembergischen Kommune mit insgesamt 40.000 Bäumen anhand historischer Karten und vorliegender Orthofotos digitalisiert worden. Auf Basis einer gemeinsamen Datenstruktur sei dann die Programmierung einer webbasierten Eingabemaske erfolgt. Neben der Plattform myStueckle selbst, die pachtbare Parzellen auf übersichtliche und benutzerfreundliche Weise anzeigt, nutzt noch eine weitere Website die gewonnenen Daten. Sie dient der Administration, Weiterverarbeitung und statistischen Auswertung der Informationen. Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER) fördert das Vorhaben mit Unterstützung des Projekts des Landes zur Erhaltung und Entwicklung von Natur und Umwelt (PLENUM) der Stadt Tübingen. Die Förderung aus PLENUM-Mitteln ermöglichte der hinter dem Streuobstkataster stehende Naturschutzgedanke: So wurden mit der Kartierung unter anderem auch Nisthilfen angebracht. Zudem können andere Projekte, beispielsweise aus dem Bereich Umweltschutz, auf die Datenbasis zugreifen. Die Stadt Mössingen und das Netzwerk Streuobst Mössingen planen die Ausweitung der Website. So sollen ein weiterer Menüpunkt sowie eine regelmäßige Nacherhebung der Daten folgen, um die Entwicklung der Obstwiesen zu dokumentieren. Weitere Projektpartner sind die AiS-Gruppe Streuobst und Naturschutz, der Naturschutzbund Mössingen, die Agentur PEAK sowie Sabine Mall-Eder. (di)

http://www.mystueckle.de
http://www.moessingen.de
http://www.netzwerk-streuobst.de

Stichwörter: Portale, CMS, Mössingen, myStueckle, ELER, PLENUM, Tübingen, Naturschutz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Gummersbach: Serviceportal eingeführt
[19.4.2024] Ihr neues Serviceportal hat jetzt die nordrhein-westfälische Stadt Gummersbach freigeschaltet. Mehr als 200 Leistungen stehen zum Start des Portals zur Verfügung. mehr...
cit/komuna: E-Government kann auch einfach sein
[19.4.2024] Der mittelständische IT-Dienstleister komuna nutzt cit intelliForm als Plattform für Teile seines Produkts „Rathaus Service-Portal“ und profitiert von der großen Menge an fertigen Bausteinen. Mehr als 550 Kommunen in Bayern nutzen die Lösung bereits. mehr...
komuna ist mit cit intelliForm in mehr als 550 Kommunen in Bayern erfolgreich.
Kreis Segeberg: Einer für vieles Bericht
[16.4.2024] Ein Online-Service bündelt im Kreis Segeberg mehrere Leistungen für hilfebedürftige Menschen, sodass diese ihre Daten nur einmal eingeben müssen. Dataport hat den Dienst in einem Referenzprojekt mit dem Land im Auftrag des ITV.SH entwickelt. mehr...
Nutzerfreundlicher Kombi-Antrag breitet sich vom Kreis Segeberg weiter aus.
Cuxhaven: Mängel einfacher melden
[12.4.2024] Der neue Mängelmelder der Stadt Cuxhaven ist online: Mit der Umstellung gehen Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger einher. Sie sollen in nur wenigen Schritten einen digitalen Hinweis geben können. mehr...
In Cuxhaven können der Stadt Mängel jetzt noch einfacher elektronisch gemeldet werden mit Standortangabe und Foto.
Leverkusen: Standortportal für Gewerbeimmobilien
[8.4.2024] In Leverkusen ist ein neues Standortportal für Gewerbeimmobilien an den Start gegangen. Dieses verknüpft Daten zu möglichen Gewerbestandorten mit der digitalen Stadtkarte und dem 3D-Modell von Leverkusen. Hinzu kommt eine persönliche Beratung von Immobilieninteressenten durch die Wirtschaftsförderung Leverkusen. mehr...
In Leverkusen ist ein Standortportal für Gewerbeimmobilien an den Start gegangen.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
VertiGIS GmbH
53177 Bonn
VertiGIS GmbH
TSA Public Service GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA Public Service GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
S-Management Services GmbH
70565 Stuttgart
S-Management Services GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen