GovConnect / KIVBF:
Zusammenarbeit mit PayPal


[20.11.2015] Kunden des IT-Dienstleisters GovConnect und des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF) können PayPal als Bezahlmethode für Fachverfahren anbieten.

PayPal hat jetzt Rahmenvereinbarungen mit GovConnect und dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF) geschlossen. Projekte auf Landes- und Kommunalebene sollen laut PayPal in dieser Zusammenarbeit umgesetzt werden. Kunden von GovConnect und KIVBF können PayPal als Bezahlmethode für diverse Fachverfahren anbieten. Dabei profitieren sie von einem speziellen Abrechnungsmodell für den öffentlichen Sektor. KIVBF ist Mitglied der Entwicklergemeinschaft für ePayBL (wir berichteten). Durch die Rahmenvereinbarung mit PayPal ist der Online-Zahlungsdienstleister nun technisch an diese Plattform angebunden und steht den Kunden als weiteres Zahlverfahren zur Verfügung. GovConnect hat bereits im Jahr 2014 mit PayPal eine Integration der Zahlungslösung für das Anmelden von Hunden im Hunderegister Niedersachsen realisiert. Mit der nun geschlossenen Rahmenvereinbarung erfolge die Einbindung von PayPal in pmPayment. (ve)

www.govconnect.de
www.kivbf.de
www.paypal.com

Stichwörter: Payment, PayPal, GovConnect, Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF), ePayBL, pmPayment



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Payment
Solingen: Erstmals Online-Zahlung möglich
[28.3.2018] In Solingen können Meldebescheinigungen jetzt per giropay oder Kreditkarte bezahlt werden. Die Bezahlschnittstelle kann Voraussetzung für weitere digitale Prozesse in allen Ressorts des Rathauses sein. mehr...
krz: Neue Bezahlmöglichkeiten
[9.3.2018] Kommunen im Verbandsgebiet des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) können ihren Bürgern nun auch die Zahlung via PayPal oder paydirekt anbieten. mehr...
Online-Services der Gemeinde Stemwede können nun auch via PayPal und paydirekt beglichen werden.
Schweinfurt: E-Ticketing-System gestartet
[23.10.2017] Bis vor Kurzem lösten die Schweinfurter beim Einstieg in den Bus noch Blockfahrscheine – seit August sind sie mit einem der modernsten E-Ticketing-Systeme des Landes unterwegs. mehr...
IVU Traffic Technologies lieferte den Stadtwerken Schweinfurt die Hard- und Software für ein modernes E-Ticketing-System in den Linienbussen.
Rhein-Neckar-Kreis: Mit paydirekt online bezahlen
[19.10.2017] Der Rhein-Neckar-Kreis ist der erste Landkreis in Baden-Württemberg, der im Rahmen der Lösung E-Payment.kiv neben den Verfahren PayPal, Kreditkarte und giropay auch die Online-Bezahlung über paydirekt ermöglicht. mehr...
Im Rhein-Neckar-Kreis sind Online-Bezahlungen jetzt auch via paydirekt möglich.
Vreden: Schnell und beweissicher
[17.10.2017] In der Stadt Vreden nehmen die Mitarbeiter des Ordnungsamts Ordnungswidrigkeiten schnell und beweissicher mit dem Smartphone auf. mehr...
In Vreden erfassen die Mitarbeiter des Ordnungsamts Parkverstöße via Smartphone.