Berlin:
BürgerApp für Spandau


[2.2.2016] Eine BürgerApp, die Informationen zentral bündelt, ist jetzt für Berlin-Spandau verfügbar. Damit sollen Bürger gesuchte Fakten im Internet schneller und bequemer finden.

Für den Berliner Bezirk Spandau ist jetzt eine BürgerApp verfügbar, über die sich eine Vielzahl von Informationen zentral abrufen lässt. Eigenen Angaben zufolge hat ein Team um Lokalpolitiker und Unternehmer Emilio Paolini die Anwendung entwickelt. Bislang sei die große Anzahl an Informationsquellen zum Bezirk Spandau im Internet verwirrend gewesen, auch Unterschiede im Format hätten einen Überblick erschwert. Deshalb integriere die BürgerApp jetzt verschiedene Informationsquellen und Dienstleistungen in einer einheitlichen und simplen Oberfläche. Das kommunale Informationsportal BürgerSite, das Wissenswertes aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft enthält, ist in die App integriert. Beiträge aus verschiedenen Quellen können Nutzer entweder direkt in der Anwendung abrufen oder sich auf die jeweilige Website weiterleiten lassen. Auch eine Liste aller wichtigen Kontaktstellen ist vorhanden. Eine Timeline ermöglicht es zudem, einen chronologisch sortierten Überblick über Geschehnisse im Bezirk zu erhalten. Die BürgerApp steht für Apple-Nutzer kostenlos zum Download bereit, an der Version für Android-Smartphones arbeitet das Entwickler-Team nach eigenen Angaben aktuell. Für die Zukunft sei unter anderem geplant, mehr Möglichkeiten zur politischen Partizipation in der App zu bieten sowie auch Spandauer Unternehmen einzubinden. (di)

buergerapp.in-spandau.de
www.berlin.de

Stichwörter: Portale, CMS, App, BürgerApp, Berlin-Spandau, BürgerSite



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Mängelmelder: Geodaten vereinfachen Abläufe Bericht
[21.1.2019] Die Einbindung von Geodaten in das Beschwerde-Management kann Bearbeitungsprozesse vereinfachen. Das zeigen die Städte Bremen, Ulm und Flensburg sowie der Bodenseekreis, welche die Funktion der positionsbezogenen Kategorien im Mängelmelder nutzen. mehr...
Bremer Verwaltung setzt auf positionsbezogene Mängelkategorien.
Vitako: Positionspapier zum Servicekonto
[21.1.2019] In einem Positionspapier unterbreitet die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, Vorschläge zur Konzeption von interoperablen Postfächern und Servicekonten. mehr...
Welche Kriterien Servicekonten hierzulande erfüllen sollten, hält die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, in einem Positionspapier fest.
Kreis Nordwestmecklenburg: Bauanträge online stellen
[17.1.2019] Bauanträge können beim Kreis Nordwestmecklenburg online eingereicht werden. Die Kommune bietet dafür ein eigenes Bauportal an. Der Online-Service soll ausgeweitet werden, sodass beispielsweise auch die Baugenehmigung online erteilt werden kann. mehr...
Mit einem eigenen Bauportal erweitert der Kreis Nordwestmecklenburg sein E-Government-Angebot.
Darmstadt: Urkunden elektronisch beantragen
[15.1.2019] Über das digitale Standesamt der Stadt Darmstadt können die Bürger nicht nur Trautermine online reservieren, sondern auch Personenstandsurkunden bestellen und bezahlen. mehr...
Worms: Dialogplattform für Pflegeeltern
[14.1.2019] Worms stellt Pflegeeltern umfassende Informationen und Beratungsangebote des Pflegekinderdienstes auf einer Online-Plattform zur Verfügung. In einem geschützten Bereich werden den Pflegefamilien außerdem alle wichtige Dokumente zum Download angeboten. mehr...
Worms bündelt Informationen rund um den Pflegekinderdienst auf einer neuen Online-Plattform.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen