Dessau-Roßlau:
Liegenschaften neu im Blick


[4.4.2016] Mit der CAFM-Lösung von IMS hat die Stadt Dessau-Roßlau künftig ihre Liegenschaften im Blick. Der Echteinsatz soll im Herbst starten.

Die Stadt Dessau-Roßlau hat ihre Liegenschaften künftig mit IMSWARE im Blick. Laut Anbieter IMS umfasst die Lösung bereits zum Start acht leistungsfähige Module: Flächen-Management, Instandhaltung, Helpdesk, CAD, Budget-Management, Auftragswesen und Rechnungswesen. Im ersten Schritt stehen vor allem die Bereiche Wartung und Auftragsmanagement im Fokus. In diesem Zuge werde auch eine Schnittstelle zu der Software-Lösung proDoppik von H&H zum Austausch von Partner- und Budgetdaten in Betrieb genommen. In einem weiteren Schritt soll das Modul Projektplanung folgen. Auch das Pacht-Management sei avisiert. Perspektivisch werden laut IMS außerdem das Energie- und das Reinigungsmanagement integriert. Der Roll-out der CAFM-Lösung ist im Februar 2016 im Testbetrieb gestartet. Der Echteinsatz ist für den Herbst dieses Jahres geplant. (ve)

www.imsware.de

Stichwörter: Facility Management, IMS, Dessau-Roßlau, IMSWARE



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Facility Management
Kreis Viersen: Visuelle Kontrolle Bericht
[29.6.2018] Die Kreisverwaltung Viersen hat CAD-Zeichnungen in ein modernes Facility-Management-System importiert. Der einheitliche Datenbestand ist die Basis für ein professionelles Flächen-Management und sorgt für aussagekräftige Analysen aller Objekte. mehr...
Das Kreishaus Viersen war Testobjekt für den CAD-Datenimport.
AKDB: Software fürs Flächensparen
[14.6.2018] Die Anstrengungen bayerischer Kommunen, ihren Flächenverbrauch zu reduzieren, belohnt der Freistaat mit 100 Millionen Euro an Fördergeldern. Die passenden Softwaretools für das Handlungsfeld Flächensparen hält die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) bereit. mehr...
Mit Software der AKDB den Leerstand managen.
IMSWARE: Unterschriften-Pads integriert
[28.5.2018] Durch Einbindung von Unterschriften-Pads können Nutzer der Facility-Management-Software IMSWARE künftig rechtsverbindliche Unterschriften direkt in das CAFM-System leisten. mehr...
Kreis Vechta: Gebäude-Management mit newsystem
[6.4.2018] Im Liegenschafts- und Gebäude-Management setzt der Kreis Vechta auf die entsprechende Lösung von Axians Infoma. Dank einer Schnittstelle zur Finanzwesen-Lösung der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) können einzelne Maßnahmen detailliert budgetiert werden. mehr...
Berlin: Neue IT fürs Wohnungsunternehmen
[5.4.2018] Das landeseigene Berliner Wohnungsunternehmen HOWOGE arbeitet künftig mit einer ERP-Software von SAP. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Facility Management:
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen