Zukunftskongress 2016:
Krise als Chance


[25.4.2016] Der diesjährige Zukunftskongress Staat & Verwaltung widmet sich dem effizienten und digitalen gemeinsamen Handeln im föderalen Staat. Bis zu 1.500 Entscheidungsträger aus Bund, Ländern und Kommunen werden erwartet.

Der Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2016 widmet sich dem gemeinsamen digitalen Handeln im föderalen Staat. „Krise als Chance – Gemeinsam handeln im föderalen Staat: Effizient und digital!“ – unter diesem Motto steht der diesjährige Zukunftskongress Staat & Verwaltung am 21. und 22. Juni 2016 in Berlin. Laut dem Veranstalter, der Wegweiser GmbH, werden bis zu 1.500 Entscheidungsträger aus Bund, Ländern und Kommunen erwartet. Praxisnahe und lösungsorientierte Veranstaltungsformate bilden den Kern des Kongresses. Keynotes ranghoher Vertreter aus der Politik ergänzen das Programm. Bundesinnenminister Thomas de Maizière wird beispielsweise eine Diskussionsrunde zum Thema „Wie fördern wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt?“ moderieren. Zum Thema Führung und Reformfähigkeit wird Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sprechen. In zwölf Zukunftsforen, 64 Best-Practice-Dialogen und acht Zukunftswerkstätten soll zudem gezeigt und diskutiert werden, wie sich die Möglichkeiten der Digitalisierung nachhaltig nutzen lassen, um die Verwaltung effizienter und die Verwaltungsdienste nutzerfreundlicher zu gestalten. Zu den zentralen Themen gehören unter anderem IT-Konsolidierung und IT-Strategie, E-Akte und E-Verwaltung, Open Government, Datensouveränität und Datenschutz, die Effizienz und Transparenz öffentlicher Großprojekte, die Arbeitswelt 4.0, innovative Personalentwicklungs- und Organisationsmodelle sowie das Thema Führung und Mitarbeitermobilisierung. (ve)

http://zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2016, Wegweiser, Ursula von der Leyen, Thomas de Maizière

Bildquelle: Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Kommunale 2021: Dynamische Gießtouren von mm-lab
[15.10.2021] Der Spezialist für Bewässerungsmanagement mm-lab ist auf der diesjährigen Kommunale mit einem Stand vertreten. Am 20. und 21. Oktober können sich Interessierte auf der Messe Nürnberg zu den smarten Lösungen des Anbieters informieren. mehr...
Kommunale 2021: Picture analysiert Prozesse
[14.10.2021] Das Unternehmen Picture zeigt auf der Kommunale (20. bis 21. Oktober, Nürnberg) ein Konzept zur Prozess-Management-Potenzialanalyse. Zudem ist Geschäftsführer Lars Algermissen im Ausstellerfachforum mit einem Vortrag vertreten. mehr...
Kommunale 2021: Mit Kern auf der Überholspur
[13.10.2021] Drei Anwendungen, die Kommunen auf dem Weg zur Smart City begleiten, zeigt das Unternehmen Kern auf der am 20. und 21. Oktober 2021 stattfindenden Kommunale in Nürnberg. mehr...
Kommunale 2021: Advantic mit Schwerpunkt OZG
[12.10.2021] Auf der Kommunale (20.-21. Oktober, Nürnberg) stellt der CMS-Spezialist Advantic an seinem Messestand vor allem Lösungen zum Onlinezugangsgesetz vor. mehr...
Kommunale 2021: Blick nach vorne richten Bericht
[11.10.2021] Am 20. und 21. Oktober 2021 öffnet das Messezentrum Nürnberg seine Tore für die 12. Ausgabe der Kommunale, Deutschlands größter Fachmesse für kommunalen Bedarf. Ein umfassendes Hygienekonzept soll einen sicheren Messebesuch gewährleisten. mehr...
Messezentrum Nürnberg: Austragungsort der 12. Kommunale.
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021

IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
21079 Hamburg
CC e-gov GmbH
cit GmbH
73265 Dettingen/Teck
cit GmbH
S-Management Services GmbH
70565 Stuttgart
S-Management Services GmbH
ColocationIX GmbH
28195 Bremen
ColocationIX GmbH
Aktuelle Meldungen