Gaggenau:
Eigenständig im neuen Portal


[10.8.2016] Ein Stadtportal, das den Bedürfnissen der Bürger und der Redakteure gerecht wird, hat die Stadt Gaggenau realisiert. Barrierefreiheit und Responsive Design sind mit dem Relaunch der Website ebenfalls umgesetzt worden.

Das neue Internet-Portal der Stadt Gaggenau ist an den Bedürfnissen der Bürger und Redakteure ausgerichtet. Optisch ansprechend, technisch hochmodern und intuitiv nutzbar – mit diesen Zielen hat die Stadt Gaggenau ihre Website einem Relaunch unterzogen. „Mit dem neuen Internet-Auftritt ist es uns gelungen, unseren Online-Bürgerservice spürbar zu verbessern“, sagt Helmut Detscher, Projektverantwortlicher bei der Stadt Gaggenau. „Unsere Nutzer können schnell und komfortabel navigieren und gewünschte Informationen mit wenigen Klicks finden – egal, mit welchem Endgerät sie sich auf der Website bewegen.“ Das Feedback aus der Bevölkerung zum neuen Web-Auftritt ist laut Detscher durchweg positiv. Errichtet wurde die Website auf Basis von SixCMS, dem skalierbaren Content-Management-System (CMS) von Anbieter Six Offene Systeme. Konzipiert und realisiert wurde der neue Web-Auftritt von der Firma seitenblick interaktive medien. Wie Six berichtet, wurde vor dem Relaunch zunächst eine Reihe von Nutzern zu ihren Erwartungen an die Website befragt. Das neue Portal sollte nämlich eine einfache Handhabung und eine hohe Benutzerfreundlichkeit gewährleisten. Die emotionale Ansprache durch Bilder und die responsive Umsetzung des barrierefreien Web-Auftritts inklusive Readspeaker waren weitere Ziele der Kommune. Auch sei eine schnelle Migration der Daten von der alten Website wichtig gewesen. Darüber hinaus sollten die Redakteure das neue Portal inhaltlich variabel gestalten können. „Durch seine Flexibilität bietet SixCMS uns alle Möglichkeiten, das Stadtportal gemäß der Bedürfnisse unserer Bürger und Redakteure zu gestalten“, sagt Helmut Detscher. Die implementierte Suchfunktion unterstützt die Bürger bei der Suche und gewährleistet laut Six schnelle, qualitativ hochwertige Suchergebnisse. Den Wünschen des Nutzers entsprechend werden zusätzliche Informationen, etwa die Top 10 Dienstleistungen, im Portal hervorgehoben. Dank der Anbindung des Geo-Informationssystems können sich Interessierte direkt online über noch freistehende Bauplätze in Gaggenau informieren. Durch die Einbindung von Google Maps werden zudem Informationen beispielsweise zu den nächstgelegenen Parkplätzen und S-Bahn Haltestellen zur Verfügung gestellt. Den Redakteuren der Stadt stehen 25 Module zur Verfügung, um unterschiedliche Inhalte darzustellen. Zudem können sie einzelne Seiten eigenständig und ohne externe Unterstützung gestalten. (ve)

http://www.gaggenau.de
http://www.six.de

Stichwörter: Portale, CMS, Six Offene Systeme, Gaggenau

Bildquelle: www.gaggenau.de

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Leverkusen: Neues Gesicht für die Stadt
[15.7.2024] Mit neuem Design, einer systematischen Nutzerführung und gestrafften Inhalten sowie einem erweiterten Newsportal wartet der Internetauftritt der Stadt Leverkusen auf, der jetzt freigeschaltet wurde. mehr...
Portal von Leverkusen wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen.
Hattersheim am Main: Spitze bei Onlineservices
[11.7.2024] Auf Platz eins der Kommunen mit den meisten Onlineservices im Verwaltungsportal Hessen hat es die Stadt Hattersheim am Main geschafft. Zum Einsatz kommt die Lösung NOLIS | Rathausdirekt. mehr...
Stadt Hattersheim am Main bietet hessenweit die meisten Onlineservices an.
Hohenbrunn: Online mehr Service
[8.7.2024] Die bayerische Gemeinde Hohenbrunn hat ihren Internet-Auftritt umfassend modernisiert. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die Möglichkeit zur Online-Terminreservierung für das Bürgerbüro sowie ein digital durchblätterbares Gemeindeblatt. Auch wurde die Seite für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. mehr...
Neuer Internet-Auftritt der Gemeinde Hohenbrunn besticht durch zeitgemäßes Design und eine intuitive Benutzerführung.
Kreis Karlsruhe: Social Media in Stage
[1.7.2024] Auf seiner Website bündelt das Landratsamt Karlsruhe künftig die Inhalte aus den sozialen Medien über den Landkreis. Zum Einsatz kommt hierfür die Software Stage. mehr...
Kreis Karlsruhe bündelt die Inhalte der Social-Media-Kanäle auf seiner Website.
Essen: Stadt startet TikTok-Kanal
[20.6.2024] Die Stadt Essen informiert über ihren neuen TikTok-Kanal künftig auch via Video und will damit insbesondere die jungen Bürgerinnen und Bürger erreichen. mehr...
Die Stadt Essen ist bereits seit zehn Jahren in den sozialen Medien aktiv, nun kommt mit TikTok ein weiterer Kanal dazu.
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA Public Service GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA Public Service GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
Aktuelle Meldungen