Lahr:
Website überarbeitet


[19.1.2017] Mit dem Ziel, einen modernen Internetauftritt zu gestalten, startete die Stadt Lahr mehr als zehn Jahre nach dem ersten Relaunch eine komplette Überarbeitung ihres Webauftritts.

Die Stadt Lahr im Ortenaukreis präsentiert ihre neue Website. Mehr als zehn Jahre nach dem letzten Relaunch sei es an der Zeit gewesen, die Website den aktuellen technischen Anforderungen anzupassen. Als Content-Management-System (CMS) kommt SixCMS zum Einsatz. Die Gestaltung übernahm die Stuttgarter Agentur Seitenblick. Dies teilte das Unternehmen Six Offene Systeme in einer Pressemitteilung mit. „SixCMS ist seit mehr als zehn Jahren das Content-Management-System unserer Wahl. Eine funktionelle Rechteverwaltung ermöglicht uns die Arbeit in einem zentralen-dezentralen System mit mehreren Redakteuren“, erzählt Nadja Heine von der Pressestelle der baden-württembergischen Stadt. Das Layout sei komplett überarbeitet worden. Die übersichtliche Navigation mache dem Nutzer den Einstieg in das gesuchte Thema einfach, informiert das Stuttgarter Unternehmen. Ein weiterer Vorteil sei das responsive Design, durch das der Nutzer die Website auch von unterwegs in optimaler Darstellung abrufen kann. Der neu eingerichtete Bereich „Mittagstisch“ informiert über das aktuelle Angebot der teilnehmenden Lahrer Gastronomen. Integriert wurden außerdem der städtische Veranstaltungskalender, das VHS-Buchungssystem und das Ratsinformationssystem. Im nächsten Schritt sei zudem die Einbindung des Buchungssystems für Übernachtungsmöglichkeiten geplant, berichtet das Unternehmen. Die Redakteure der Stadt Lahr hätten deutlich mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung und Pflege der Website-Inhalte. Durch die Schaffung weiterer Subwebs werden die einzelnen Einrichtungen besser präsentiert. Aber genau in der Vielschichtigkeit und dem Umfang des Internetauftritts hätten nach Angaben des Unternehmens auch die Herausforderung gelegen. Laut Nadja Heine wurden 1500 Navigationspunkte erstellt und fast ebenso viele Fotos integriert. (sav)

http://www.lahr.de
http://www.six.de
http://www.seitenblick.de

Stichwörter: Portale, CMS, Six Offene Systeme, Lahr, Six Offene Systeme GmbH, SixCMS, Seitenblick



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
krz: regio-iT-Serviceportal für 36 Kommunen
[30.11.2022] Das Kommunale Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hat 36 Kommunen der Kreise Herford, Minden-Lübbecke und Lippe mit dem Serviceportal von regio iT ausgestattet. Nun gilt es, dieses mit Leben zu füllen. mehr...
Bad Oeynhausen: Erfolgreicher Relaunch Bericht
[29.11.2022] Um den Anforderungen des OZG gerecht zu werden, hat sich die Stadt Bad Oeynhausen entschieden, alle angebotenen Online-Dienste auf einem Serviceportal zu bündeln. Bei der Umsetzung stand ihr der Dienstleister Südwestfalen-IT zur Seite. mehr...
Projektgruppe der Stadt Bad Oeynhausen zum Website Relaunch.
Braunschweig: Zentrales Serviceportal freigeschaltet
[24.11.2022] Braunschweig hat ein zentrales Serviceportal mit 40 Leistungen online gestellt. Die Stadt verweist auf Digitalisierungshürden seitens des Bundes, die eine vollständige Digitalisierung mancher Services verhindern. mehr...
Braunschweig stellt sein neues Online-Serviceportal vor.
Celle: Landkreisweiter Portalverbund
[22.11.2022] In Kreis und Stadt Celle sowie in der Gemeinde Südheide wird ein verwaltungsübergreifendes Portal mit OZG-Leistungen pilotiert, das aktuell mehr als 50 Services enthält. Weitere Gemeinden des Kreises sollen schrittweise an das Portal angeschlossen werden. mehr...
Celle: Landkreisweites Serviceportal für Online-Verwaltungsleistungen.
Portal: Barrierefreiheit im Blick
[22.11.2022] Das BMI, das ITZBund, das BVA und die hessische Landesbeauftragte für barrierefreie IT haben ein Portal lanciert, das zahlreiche Informationen und Umsetzungshilfen zur barrierefreien IT bereithält. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

usu2110

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2022
Kommune21, Ausgabe 11/2022
Kommune21, Ausgabe 10/2022
Kommune21, Ausgabe 09/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
ProCampaign®
28195 Bremen
ProCampaign®
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
ADVANTIC GMBH
23556 Lübeck
ADVANTIC GMBH
Aktuelle Meldungen