GfOP:
KOMMBOSS lückenlos zertifiziert


[21.3.2017] Die Personal- und Organisationssoftware KOMMBOSS von Anbieter GfOP ist vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) erneut mit einem Datenschutz-Gütesiegel ausgezeichnet worden.

Die Lösung KOMMBOSS von GfOP erhält erneut das Datenschutz-Gütesiegel des ULD.
Für seine aktuelle Version der Personal- und Organisationssoftware KOMMBOSS hat das Unternehmen GfOP zum wiederholten Mal das Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) erhalten. Wie der Anbieter berichtet, wurden seit der letzten Rezertifizierung im Jahr 2014 etliche neue Funktionalitäten hinzugefügt, welche die Leistungsfähigkeit und intuitive Bedienung der Software weiter optimieren. Das ULD habe nun bestätigt, dass diese Neuerungen die hohen Anforderungen an den Datenschutz erfüllen. KOMMBOSS sei somit das einzige Software-Produkt seiner Art mit einer öffentlich-rechtlichen und lückenlosen Datenschutzzertifizierung. GfOP-Vertriebsleiter Maik Ziegler: „Durch die Rezertifizierung gewährleistet GfOP mit KOMMBOSS eine umfassende und datenschutzrechtlich sichere Lösung für Kommunen und öffentliche Stellen in den Bereichen Personalwesen, Zentrale Verwaltung und Organisation.“
In der sieben Monate andauernden Rezertifizierungsphase hat das ULD nach Angaben von GfOP insbesondere das KOMMBOSS Service-Center, die software-ergonomische Unterstützung bei datenschutzrelevanten Vorgängen sowie die Software-Dokumentation geprüft. Ein spezieller Fokus lag dabei auf den Bereichen Qualifikationsanalyse und -profil. Die Qualifikationsanalyse ermöglicht in Kombination mit den Modulen Personal-Management, Stellenplan und Stellenbeschreibung vielfältige Auswertungen zur Personalentwicklung. Das Qualifikationsprofil enthält sämtliche Nachweise und Bewertungen der vorhandenen Qualifikationen eines Mitarbeiters – inklusive Soft Skills. Die Lösung KOMMBOSS ist seit dem Jahr 2007 durch das ULD datenschutzzertifiziert und wurde inzwischen viermal rezertifiziert. Insgesamt hat das Landeszentrum 17 Module der Software zertifiziert. (bs)

www.gfop.de
www.datenschutzzentrum.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, GfOP, Datenschutz, Zertifizierung

Bildquelle: GfOP

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Weka Media: Kommunen für die DSGVO rüsten
[25.5.2018] Kommunen für die Umstellung auf die DSGVO rüsten, soll eine Online-Publikation von Weka Media. Anhand von Fallbeispielen aus der kommunalen Arbeit werden alle wesentlichen Änderungen vorgestellt. mehr...
Interview: Partner für Alltag und Notfall Interview
[23.5.2018] Als Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) unterstützt Claus Hofmann die Kommunen im Kreis Traunstein dabei, einen einheitlichen Sicherheitsstandard einzuführen. Welche Vorteile dies bringt, beschreibt er im Kommune21-Interview. mehr...
Claus Hofmann
Infodas: Modernen IT-Grundschutz integriert
[23.5.2018] Für die IT-Grundschutz-Methodik liegen aktualisierte Bausteine vor. Das Unternehmen Infodas hat diese bereits in seine Sicherheitsdatenbank SAVe integriert. mehr...
Haufe-Lexware: E-Book zur DSGVO
[22.5.2018] Ein E-Book, das zahlreiche Fragen zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beantwortet, stellt Haufe-Lexware zum kostenlosen Download bereit. mehr...
BITS: Sicherheitstraining in neuer Version
[18.5.2018] Das Behörden-IT-Sicherheitstraining BITS steht jetzt in neuer Version zur Verfügung. In mittlerweile neun Lektionen sensibilisiert das E-Learning-Werkzeug Behördenmitarbeiter in Sachen IT-Sicherheit. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Advantic
IT-Guide PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
Aktuelle Meldungen