CeBIT 2017:
Optimal Systems mit größerem Stand


[17.3.2017] Anlässlich seines 20-jährigen Firmenjubiläums ist Optimal Systems in diesem Jahr mit einem größeren Stand auf der CeBIT vertreten. Dort wird unter anderem über die Anbindung von historischen Archiven an die Dokumenten-Management-Software enaio informiert.

Im zwanzigsten Jahr seines Bestehens wird das Unternehmen Optimal Systems mit einem erweiterten Stand im Public Sector Parc der CeBIT präsent sein (20.-24. März 2017, Hannover). Am Stand A26 in Halle 7 können sich Besucher unter anderem über eine erweiterte Lösung für das Vertragsmanagement informieren und erleben, wie Digitalisierungslösungen von Optimal Systems deutschlandweit in Verwaltungen zum Einsatz kommen – sei es bei der Umsetzung der E-Akte, beim mobilen Arbeiten, der allgemeinen Schriftgutverwaltung (ASV), der Jobcenter-Lösung oder der Integration abteilungsspezifischer Fachverfahren in die Dokumenten-Management-Software enaio. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, wird auf der CeBIT zudem die Anbindung von historischen Archiven an enaio präsentiert. Diese sei in Zusammenarbeit mit Archivaren aus dem ganzen Bundesgebiet entstanden und werde derzeit in einem Pilotprojekt mit der Stadt Bremerhaven umgesetzt. „Für uns ist die Präsenz im Public Sector Parc auf der CeBIT einer der wichtigsten Messetermine im Jahr“, bekräftigt Jörg Huesmann, Geschäftsführer der Optimal Systems Vertriebsgesellschaft Hannover. (bs)

www.cebit.de
www.optimal-systems.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Optimal Systems, CeBIT 2017



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Deutscher IT-Sicherheitskongress: Call for Papers
[9.7.2018] Für den Deutschen IT-Sicherheitskongress 2019 sucht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kreative, praxisnahe und verständliche Beiträge. Die Themen reichen von der 5G-Technologie über die Blockchain oder die Digitalisierung der Verwaltung bis hin zum Schutz kritischer Infrastrukturen. mehr...
DATEV: 13. Anwenderforum für den Public Sector
[6.7.2018] Zum 13. Mal kommen im September Verwaltungen und öffentliche Unternehmen zum DATEV-Anwenderforum für den Public Sector in Hamburg zusammen. mehr...
Führungskräfteforum: Verwaltungsarbeit der Zukunft
[2.7.2018] Verwaltungsarbeit der Zukunft gestalten – unter diesem Motto steht das diesjährige Führungskräfteforum „Innovatives Management“ der Firma MACH (14. November 2018, Lübeck). mehr...
Alles digital? Wie wir in Zukunft arbeiten, führen und verwalten wollen – diese Frage steht im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion des Führungskräfteforums 2018 von MACH.
Zukunftskongress: Grundsatzrede des Bundes-CIO
[19.6.2018] In Berlin treffen sich mehr als 1.600 Teilnehmer aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Eröffnet wurde der Kongress von Bundes-CIO Klaus Vitt. mehr...
Zukunftskongress: Prozess-Management mit Picture
[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten. mehr...