DATEV:
Partnerschaft mit jurisAllianz


[5.4.2017] IT-Dienstleister DATEV und das Unternehmen jurisAllianz haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen. DATEV-Mitglieder können somit in den Produkten der jurisAllianz recherchieren.

Mitglieder der DATEV können jetzt in den Produkten der jurisAllianz recherchieren. Dafür haben der IT-Dienstleister und das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Wie juris mitteilt, stellen Partner der jurisAllianz im Rahmen der Kooperation führende Großkommentare, Handbücher, Zeitschriften und Praxisratgeber zur Verfügung. juris verknüpfe diese Inhalte zuverlässig mit Gesetzen, Verwaltungsvorschriften und Urteilen. Die Module sollen DATEV-Mitgliedern in Kürze über eine von juris und DATEV gemeinsam entwickelte Schnittstelle zur Verfügung stehen. Die Schnittstelle ermögliche es, dass Nutzer aus der DATEV-Anwendung heraus juris Partnermodule zum Steuerrecht direkt durchsuchen können. Vorteil für die DATEV-Mitglieder: In der Steuer-, Rechts- und Wirtschaftsdatenbank LEXform stehen deutlich mehr Verlagsinhalte zur Verfügung. (ve)

www.juris.de
www.datev.de

Stichwörter: Panorama, juris, DATEV



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Oberhausen: Smart Parken mit Telekom-App
[23.7.2018] Einen weiteren Anwender für ihre Smart-City-Lösung Park and Joy hat die Deutsche Telekom gewonnen: Die Stadt Oberhausen wird die App in der zweiten Jahreshälfte 2018 einführen. mehr...
Hamburg: Serviceoffensive der Kundenzentren
[19.7.2018] Die Hamburger Kundenzentren wollen ihren Service in den kommenden Monaten weiter optimieren. Dabei soll unter anderem ein neues Online-Termin-Management ausgerollt werden. mehr...
Prozess-Management: Dresdner Wissen Bericht
[16.7.2018] Dresden hat ein organisationsübergreifendes Prozess-Management eingeführt, wobei die Prozessplattform des Unternehmens Picture zum Einsatz kommt. Entstanden ist eine zentrale Wissensbasis für die Verwaltung. mehr...
Prozess-Management sorgt in Dresden für Durchblick.
Studie: Was denken Bürger über E-Government?
[16.7.2018] Welche Assoziationen die Bürger mit dem Begriff E-Government verbinden, haben die Initiative D21 und das Marktforschungsunternehmen Neuro Flash im Rahmen einer Big-Data-Studie untersucht. mehr...
Bonn: Parkgebühren per Smartphone begleichen
[16.7.2018] Parkgebühren lassen sich in Bonn künftig auch bargeldlos begleichen. In Kooperation mit Smartparking startet die Bundesstadt das Handyparken. mehr...